Aufwärts gerichtete Heizölpreise bis Wochenende

Heizölpreise März 2021 –


Klar aufwärts gerichtete Heizölpreise zum Start in den letzten Handelstag der Woche. Die Rohölmärkte dürften ihren Schwung weiterhin auskosten.

Ölförderung

Rohöl- und Heizölmärkte setzen zum Wochen-Endspurt an

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, der 05. März 2021, 06:15 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 64,45 US-Dollar
Brent: 67,42 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1958 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Freitagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 433,22 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
63,16 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Freitagmorgens um 0,07 Euro (+0,11 %) teurer als am Donnerstagabend.


Die „Zeichen stehen“ auf weiter steigende Heizölpreise

Die Rohöl- und Heizölpreise kennen derzeit nur die Aufwärtsrichtung. Nachdem Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) in neue Höhen vorstießen, zog auch Heizöl entsprechend nach. Der gestrige Handelstag brachte einen Aufpreis von rund 50 Cent pro 100 Liter mit sich. Der Start in den Freitag wurde gleich mit einem weiteren Plus von rund 7 Cent begleitet. Die Opec-Länder und deren angeschlossenen „VIP“-Partner haben sich zu einem weiteren Monat der gedrosselten Ölförderungen entschlossen. Mit steigenden Ölpreisen reagierten die Markt-Teilnehmer angesichts der eher zögerlichen Entwicklungen hin zu einer Konjunkturerholung sogar rational. Die Notierungen für Brent und WTI gingen in die Höhe. Diese Richtung dürfte durchaus bis zum Eintritt ins Wochenende fortgesetzt werden und den Heizöl-Bestellpreisen noch ein paar Einheiten draufsetzen.

Weiter steigende Heizölpreise finden zusätzlichen Aufwind aufgrund des schwächelnden Euros. Die Gemeinschaftswährung hat die Marke von 1,20 US-Dollar bereits unterschritten und setzte diese Richtung auch in den frühen Morgenstunden des Freitags fort.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.