Aufstrebende Rohöl- und Heizölpreise Start Oktober 2020

Heizölpreise Oktober 2020 –


Leicht aufstrebende Rohöl- und Heizölpreise zum Start in den Oktober 2020. Für Heizölkunden gab es einen Aufschlag von knapp 10 Cent pro 100 Liter.

Ölförderung

Heizölpreise nähern sich zwischenzeitlich der Marke von 40 Euro

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 01. Oktober 2020, 07:30 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 40,26 US-Dollar
Brent: 42,35 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1746 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Donnerstagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 277,37 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
39,01 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Donnerstagmorgens um 0,09 Euro (+0,23 %) teurer als am Mittwochabend.


Preise dürften weiterhin etwas ansteigen

Die Heizölpreise nahmen bereits zum gestrigen Monatsabschluss etwas Anlauf. Die durchschnittlichen Preise kletterten etwas an. Der Aufwärtstrend in den Rohölmärkten hielten quasi über Nacht an und zogen die Heizölpreise unmittelbar mit. Zum Start in den Oktober fiel der zusätzliche Preisaufschlag von 9 Cent pro 100 Liter allerdings relativ moderat aus. Die Marke von 40 Euro ist derweil noch nicht erreicht. Angesichts der noch immer aufwärts gerichteten Bewegungen bei Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) könnten die Bestellpreise für Heizöl noch weiter anziehen.

Der Euro strebt zwar gegenüber den US-Dollar ebenfalls aufwärts, aber der Umfang ist derart gering, dass der Wechselkurs die nach oben zeigenden Rohölpreise wohl kaum kompensieren kann.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.