Ansturm der Heizölpreise zum Wochenende hin

Heizölpreise Februar 2019 –


Zwischenzeitlicher Ansturm der Heizölpreise zum Wochenende hin. Die Klettertour könnte am Freitag durchaus fortgesetzt werden.

Erdölpumpe

Heizölpreise mit Schwung in die Höhe geschoben

Aufwärtsrichtung setzte sich Freitagmorgen fort

Die Heizölpreise haben am gestrigen Handelstag noch kräftig zugelegt und sind von einer Ausgangslage von weniger als 68 Euro auf über 69 Euro hinausgesprungen. Somit zogen die Heizölpreise mit Verzögerung den angestiegenen Notierungen für die wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) nach. Verminderte Ölförderung seitens der Opec sowie neue Gespräche zwischen den USA und China über ihren laufenden Handelsstreit haben die Marktteilnehmer sichtlich beflügelt. Auch am Freitag starteten die wichtigen Ölsorten jeweils im Plus. Die Klettertour bei den Heizölpreisen könnte nach der weiteren Zulage um rund 7 Cent pro 100 Liter zum heutigen Handelsstart durchaus fortgesetzt werden. Derzeit bewegen sich die Heizölpreise auf einem etwas höheren Niveau als zuletzt am 21. Januar dieses Jahres.

Der Euro mischte im Geschehen derart mit, indem dieser gegenüber dem US-Dollar den Kopf noch weiter einzog. Die zuletzt veröffentlichten Wirtschaftsdaten aus dem EU- und Euroraum lassen schließlich auch jegliche Anzeichen von besonders aufstrebender Stärke missen.

Rohöl- und Heizölpreise am
Freitag, den 15. Februar 2019, 06:00 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten jeweils in Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 54,74 US-Dollar
  • Preis für Brent: 65,00 US-Dollar
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1287 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 69,10 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Freitagvormittag
gegenüber dem Stand vom Vorabend um 0,07 Euro (+0,10 %) teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.