An Heizölpreise lässt sich Erholung Trumps ablesen

Heizölpreise Oktober 2020 –


Die Heizölpreise starteten in die neue Handelswoche im klaren Aufwärtstrend. Mit einem Zuschlag um rund 26 Cent pro 100 Liter fiel das Plus sogar relativ deutlich aus.

Ölförderung

Positiv ausgefallener Covid-Test brachte Unruhen in die Märkte

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, den 05. Oktober 2020, 07:15 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 37,95 US-Dollar
Brent: 40,09 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1734 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 261,18 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
38,94 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Montagmorgens um 0,24 Euro (+0,63 %) teurer als am Wochenende.


Mit Trumps „Genesung“ steigen auch wieder die Ölpreise

Die Nachricht über Trumps positiv ausgefallenen Covid-Test ließ die Ölmärkte schwach werden. Die Preise der wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) fielen deutlich ab. Inzwischen sprach sich herum, dass Trump offenbar ein sog. „asymptomatischer“ Fall ist. Er fühle sich „großartig“, habe nur leichtes Hüsteln und sei auch fieberfrei. Mit den Gerüchten, er könne bereits am Montag das Militärkrankenhaus verlassen, zogen auch schon wieder die Ölpreise an. Der Aufschlag um 26 Cent pro 100 Liter bei Heizöl zum Auftakt in den Montag zeigt somit den Gesundheitszustand des US-Präsidenten an. Ob Donald Trump überhaupt infektiös ist bzw. gewesen ist, kann wohl aufgrund des verwendeten PCR-Tests ohnehin nicht mit Sicherheit gesagt werden, da dieser inzwischen sehr umstrittener Test bereits ungefährliche Erbgut-Fragmente des Virus feststellt.

Der Euro liegt gegenüber dem US-Dollar auf ungefähr gleicher Höhe wie zum Ausklang der vergangenen Woche. Damit hielt sich die Gemeinschaftswährung zur Gestaltung der Heizölpreise weitgehend zurück.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.