Am Freitag bei Heizölpreise ausgleichende Gerechtigkeit

Heizölpreise Juli 2016-


Ausgleichende Gerechtigkeit für den doppelten Preisanstieg in den letzten beiden Tagen. Am Freitag rutschten die Heizölpreise um gut 80 Cent / 80 Rappen pro 100 Liter ab.

Ölförderung

Heizölpreise gehen deutlich günstiger ins Wochenende

Die Rohölmärkte suchen noch nach ihren Wegen

Immerhin. Die Heizölpreise liegen am frühen Freitagnachmittag um rund 1 Euro / 1 Franken pro 100 Liter niedriger als zum gestrigen Tageseinstieg. Der Preis rutschte bis zum letzten Handelsschluss etwas ab und kurz vom Wochenende stehen die Heizölkunden aus Deutschland, Österreich und in der Schweiz vor günstigeren Bestellpreisen.

Gestern jubelten wohl so manche Ölmarkt-Teilnehmer über steigende Notierungen. Die Freude hielt allerdings nicht lange an. Die Preise für Brent (Nordsee) und WTI (USA) überlegten es sich doch noch anders. Am heutigen Freitag geht die Fahrt im Rückwärtsgang weiter.

Die europäische Gemeinschaftswährung hält sich nach wie vor vom Geschehen rund um die Heizölpreise überwiegend zurück. Das bisschen Auf und Ab gegenüber dem US-Dollar wirkt auf die Heizölpreise nur mäßig.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 22. Juli 2016, 13:00 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum frühen Nachmittag um -0,19 US-Dollar auf 46,35 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug bis zum frühen Freitagnachmittag 47,42 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut -0,80 Euro bzw. -0,80 Franken unter dem Preis vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1018 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.