Äußerst ruhige Heizölmärkte zum Ausklang Juli 2020

Heizölpreise Juli 2020 –


Äußerst ruhige Heizölmärkte im Laufe des gestrigen Handelstages. Am Donnerstag verlief es zum Tagesauftakt ähnlich gelassen.

Erdölpumpe

Heizölpreise derzeit annähernd waagerecht unterwegs

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 30. Juli 2020, 06:30 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 41,22 US-Dollar
Brent: 43,74 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1772 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen Donnerstagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 314,67 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
42,24 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgen um 0,00 Euro (+0,00 %) höher bzw. niedriger als am Mittwochabend.


Stimmungswechsel in Devisenmärkten möglich

Die Öl- und Devisenmärkte bewegten sich am gestrigen Handelstag nur wenig von ihrer jeweiligen Ausgangsposition weg. Mit Rohöl ging es leicht nach oben, mit dem Euro gegenüber den US-Dollar allerdings auch. Unterm Strich blieb es bei einem minimalen Preisaufschlag für Heizöl bis zum gestrigen Abend und zum Start in den Donnerstag lagen die Heizölpreise gleich auf.

Der Donnerstag könnte ebenso ruhig verlaufen. Zum Auftakt ließen Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) um ein paar Einheiten nach, aber der Euro tat es ihnen gleich. Im Devisenmarkt könnte es jedoch zu einem Stimmungswechsel kommen. Nach dem Multi-Milliarden-Deal innerhalb der EU werden die Kritiker inzwischen lauter und auch verstärkt gehört. Die relative Euro-Stärke könnte daher bald wieder an Kraft verlieren. Unterm Strich würde dies den Heizölpreise Auftrieb verleihen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.