Moskau hält an Vorkassen-Modus für Erdgas an Ukraine fest

Ukraine-Krise-


Russland hält an der Forderung an die Ukraine fest, die Altschulden für Erdgaslieferungen zu tilgen. Bis dahin bleibe Kiew im Vorkassen-Modus und bei Ausbleiben der Anzahlung wird Moskau den Gashahn am 03. Juni abdrehen.

Erdgas

Am 03. Juni wird der Gashahn zugedreht, falls Ukraine die Anzahlung versäumt

Moskau hält an Schulden-Tilgung der Ukraine fest

Der russische Energieversorger Gazprom setzte die Ukraine in den Modus „Erdgas gegen Vorkasse“, nachdem das Land die offene Rechnung in Höhe von rund 3,5 Milliarden Dollar für bisherige Lieferungen nicht bezahlte. Ein Schritt der im Liefervertrag zwischen Gazprom und Kiew als mögliche Option festgeschrieben worden sein soll.

Russlands Energieminister Alexander Nowak zeigte bereits im Vorfeld der am Montag angesetzten Verhandlungen Bereitschaft für ein erneutes Entgegenkommen. Alle Möglichkeiten stünden offen, dazu gehörte auch ein erneuter Rabatt auf den Gaspreis für die Ukraine. Voraussetzung bliebe auf jeden Fall die Begleichung der aufgelaufenen Alt-Schulden.

Moskau kam auch bei den Gas-Verhandlungen zwischen der Ukraine, der EU und Russland von der Forderung nicht ab, dass die bis Ende April angesammelten Schulden in Höhe von rund 3,5 Milliarden Dollar beglichen sein müssen, bevor an weiteren Verhandlungen gedacht werden könne. Kommt die Ukraine ihren Verbindlichkeiten nach, so sei Russland dazu bereit, einen neuen Gaspreis auszuhandeln und auch auf die Vorkassen-Regelung zu verzichten.

Nach wie vor stehe Kiew im Modus der Vorkasse und sollte die Anzahlung nicht rechtzeitig überwiesen werden, so wird der Gashahn am 3. Juni abgedreht, warnte Nowak.

Gaspreisvergleich Schnellrechner Gaspreise - Gasanbieter vergleichen

Postleitzahl Haushalt:


Sie kennen die Postleitzahl nicht? - Hier nach dem Ort suchen







Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.