Merkel muss sich zur Wende in der Energiewende erklären

Energiepolitik-


Die Ankündigung der Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Energiepolitik in Deutschland neu betrachten zu wollen, erscheint dem Koalitionspartner SPD etwas suspekt. Von der Regierungs-Chefin wird nun eine konkrete Aussage verlangt, wie die „Wende“ nun genau aussehen solle.

Energiewende

Soll Energiemix aus erneuerbaren Quellen dem Erdgas aus Fracking-Methoden weichen?

SPD sieht in der Energiewende eine Wende

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) könnte in die Verlegenheit kommen, wenn sie erklären müsste, was sie mit der Neuausrichtung der deutschen Energiepolitik konkret meinte. Vergangene Woche trafen sich Merkel und Kanadas Premierminister Harper. Zur Sprache kamen die möglichen Erdgaslieferungen aus dem nordamerikanischen Staat. Die Bundeskanzlerin kündigte darauf hin eine „neue Betrachtung der gesamten Energiepolitik“ an.

Vize-Kanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel konnte sich mit diesem Gedanken nicht anfreunden und bezeichnete die Erdgas-Importe aus Russland als alternativlos. Immerhin bezieht Deutschland ein knappes Drittel seines Erdgasbedarfs aus Russland.

Eine „neue Betrachtung“ aus dem Munde der Bundeskanzlerin kann „alles“ heißen, erfahrungsgemäß jedoch sehr viel weniger. Was konkret nun mit einer Neubetrachtung der Energiepolitik gemeint sein könnte, will nun lt. Welt am Sonntag die Regierungs-Chefin Nordrhein-Westfalens, Hannelore Kraft (SPD), hinterfragen. Sie wolle von der Kanzlerin erklärt bekommen, wie verträglich ihre „neue Betrachtung“ mit der derzeit durchgeführten Energiewende seien, die ja ohnehin mit dem „Energiemix in Richtung erneuerbare Energien“ einer grundlegenden Veränderung unterzogen ist.

Die Interessen der USA und Kanadas, die EU und insbesondere Deutschland mit ihrem Erdgas beliefern zu wollen, liegen auf der Hand. Eine Krise mit Russland kommt wie gerufen, um den Überschuss aus Fracking-Methoden gewonnenen Rohstoff lukrativ verschiffen zu können. SPD-Chef Gabriel warnte jedoch vor einer „Panikmache“ in der Frage der Energiesicherheit. Russland habe auch in den Zeiten des kalten Krieges stets die Verträge eingehalten.

Gaspreisvergleich Schnellrechner Gaspreise - Gasanbieter vergleichen

Postleitzahl Haushalt:


Sie kennen die Postleitzahl nicht? - Hier nach dem Ort suchen



Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.