eprimo erweitert Kundenvorteile zum Heizgas-Angebot mit Öko-Prämien

eprimo kommt den verstärkten Wunsch der Endkunden für bessere Preisstabilität, bzw. für eine Preisgarantie entgegen. Deshalb verbesserte eprimo das Angebot zum Heizgastarif eprimoGas um weitere Punkte wie ein fixierter Heizgaspreis sowie der Option PrimaKlimamit einem zusätzlichem Öko-Bonus.

Endkunden zum eprimo Öko-Gas Tarifs unterstützen Klimaschutz Projekte

eprimo
eprimo Preisgarantie

Endkunden erhalten seit dem 01. September 2011 zum eprimoGas Tarif eine Preisgarantie und eine Mindestvertragslaufzeit bis zum 31. März 2013. Der Grundpreis zum Heizgastarif ist auf 120,- Euro pro Jahr festgelegt. Darüber hinaus erhalten Privathaushalte beim Wechsel zum eprimo Heizgastarif einen Wechselbonus von 100,- Euro gutgeschrieben. Die Option PrimaKlima zum Gastarif wird mit weiteren 20,- Euro belohnt.

Die eprimo Bonus-Aktion im Überblick

Bonus / Geschenk:
– bis 100,- Euro Wecheslbonus, 20,- Euro extra Öko-Bonus

Voraussetzung:
– Wechsel zu eprimo, für Öko-Bonus entsprechenden Öko-Tarif wählen

Aktionsstart:
01.09.2011

Aktionsende:
bis auf Weiteres

eprimobonus

PrimaKlima ist das Öko-Gas Angebot von eprimo. Mit 100% klimaneutralen Öko-Gas leistet eprimo einen Anteil zum CO2-neutralen und somit umweltbewußten Heizen der Haushalte, Der Öko-Gas Tarif steht als Option zum eprimoGas zur Verfügung und braucht vom Endkunden lediglich in Anspruch genommen zu werden.

Kunden des eprimoGas PrimaKlima unterstützen die von TÜV-Nord anerkannten Grubengas-Projekte in Deutschland. Der Aufpreis des Öko-Gastarifs beträgt bei eprimo lediglich 2,- Euro pro Monat für ein Einfamilienhaus. Der Wechsel zu eprimo inkl. PrimaKlima wird zusätzlich mit einem Bonus von 20,- Euro belohnt.

Das neue eprimoGas Angebot mit Öko-Option

  • Preisgarantie und Mindestvertragslaufzeit bis zum 31. März 2013
  • Wechsel-Bonus zu eprimoGas in Höhe von 100,- Euro
  • Abschluss der Option PrimaKlima zusätzlich ein Öko-Bonus von 20,- Euro
  • Grundpreis in Höhe von 120 EUR pro Jahr

Das zertifizierte Klimaschutz Projekt „Grubengas“ – Infos
Bis zum Jahr 2018 soll der Steinkohleabbau in Deutschland vollständig eingestellt sein. Die Absichtserklärung gab die dt. Regierung bereits 2007 ab. Allerdings ist der Kohleabbau nicht einfach abzuschaffen. Selbst nach Einstellung der Abtragungen treten erhebliche Spätfolgen ein.

Große Mengen an Grubengas treten schon heute in großen Mengen aus und werden auch in der Zukunft in die Atmosphäre gelangen. Das Grubengas aus den stillgelegten Minen besteht zum größten Teil aus Methan. Ein für die Verbrennung äußerst wertvolles Gas, aber in seiner Form für die Atmosphäre 21mal schädlicher als Kolenstoffdioxid (CO2).

Das Projekt Grubengas ist Klimaschutz zertifiziert. Neben der gefahrlosen Beseitigung von Grubengasemissionen schafft das Projekt Arbeitsstellen für den Betrieb, die Wartung und den Ausbau des Kraftwerks.

Die eprimo Heizgas-Angebote   –   eprimo Strompreistarife

Energie-Themen Thema Energie     Gaspreis-Vergleich     Strompreis-Vergleich

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.