Neubauversicherung

Einen Teil der versteckten Kostenfallen auf der Baustelle finanziell absichern

Eingetretende Sach- und Personenschäden können von einer Bauversicherung finanziell abgesichert werden. Während der Bauphase deckt die Bauversicherung div. Schäden am Bauobjekt und vor allem auch die Kosten für Verletzungen an Personen, die auf Ihrem Bauvorhaben zu Schaden gekommen sind.
Die Kosten für Personenschäden können astronomische Höhen erreichen.

Die Schadensersatzansprüche enden nicht bei der Erstbehandlung, sondern können über
Krankenhausaufenthalt bis zu langwierigen Genesungskosten hinaus geltend gemacht werden.
Die Verantwortung liegt beim Bauherrn und eine derartige Kostenflut kann den finanziellen Ruin bedeuten.
Selbst auf kleinen Baustellen sind große Unfälle möglich. Die Schadensursachen sind jedoch sehr unterschiedlich und im Vorfeld kaum abzuschätzen. „Nachher ist man immer schlauer“.
Die zahlreichen, auf der Baustelle oft gleichzeitig tätigen Firmen, bzw. Gewerke können ein erhebliches Gefahrenpotenzial darstellen, oft sind die versteckten „Stricke“, die zu einem Unfall führen können,
gar nicht zu überblicken.
Nicht selten besuchen unabhängige, aber durchaus neugierige Personen die Baustelle, um nur mal einen Blick in das Bauvorhaben zu werfen. Ein nicht abgesichertes Erdloch oder das nicht abgeschrankte Treppenhaus, worin sich noch keine Treppen befinden…
Bei Dämmerung scheint das Unglück vorprogrammiert.

Grundsätzlich sind drei unterschiedliche Bauversicherungen zu unterscheiden:
Die Bauleistungsversicherung zur Abdeckung sämtlicher Leistungen am Bauvorhaben. Dies betrifft die durch Gewerke und anderweitige Personen verursachten Schäden an Ihrem Bau.

Die Bauherrenhaftpflicht schützt Sie als Bauherren vor den finanziellen Kosten durch Sachschäden und vor allem Personenschäden.

Die Feuerrohbauversicherung übernimmt die durch Feuer verursachten Schäden am Bau,
zum Beispiel durch Blitzschlag.

Die Neubauversicherung ist in aller Regel Voraussetzung bei Abschluß eines Immobilienkredits,
der zur Finanzierung Ihres Bauvorhabens bestimmt ist.
Um für Ihr Bauvorhaben unnötige Kosten zu sparen, sollten Sie schon im Vorfeld die
unterschiedlichen Anbieter einer Neubauversicherung auf Kosten und Leistungen vergleichen.
Die Versicherungsbeiträge zur Bauherrenhaftpflicht, Bauleistungsversicherung oder
Feuerrohbauversicherung können voneinander abweichen.

Vergleichen Sie jetzt Ihre günstigste Neubauversicherung und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen. Der Vergleich und die Beitragsberechnung ist kostenlos.

[ad#468×60]

Jetzt Versicherungen Bau- und Neubauhaftpflicht vergleichen

{t4tcontent id=8011}

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.