Kampf um Nasenlänge zwischen SPD und AfD geht weiter

Sonntag, den 19. August 2018

Kampf um Nasenlänge zwischen SPD und AfD geht weiter

Politik


Der Wettbewerb um jeden Teil einer Nasenlänge zwischen der SPD und AfD setzt sich fort. In dieser Woche holte der Koalitionspartner der aktuellen Bundesregierung um einen Punkt auf.

Große Koalition käme nur auf 47 Prozent

Wahlen

SPD um eine halbe Nasenlänge voraus

Zwischen der SPD und AfD gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Lt. dem aktuellen INSA-Meinungstrend für die BILD holte die SPD um einen Punkt auf und käme bei einer Bundestagswahl derzeit auf 18 Prozent der Stimmen. Die AfD hielt jedoch ihren Stand von letzter Woche und verblieb auf 17,5 Prozent. Damit läge die SPD nun eine „halbe Nasenlänge“ voraus.

Einen Rückschritt mussten die Grünen mit einem Punkt Abzug die Grünen (12 %) hinnehmen, während die FDP (9 %) um einen halben Prozentpunkt abrutschte. Um einen halben Punkt legte die Linke (10,5 %) zu. Die Sonstigen Parteien zählten zusammen 4 Prozent der potenziellen Wählerstimmen.

Nach wie vor eine Minderheitenregierung stellt die Große Koalition aus Union und SPD dar. Deren zusammengelegten Stimmenanteil kämen derzeit auf lediglich 47 Prozent.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Grünen-Vorsitzender fordert Verpflichtung zur Grundstücksbebauung
Grünen-Vorsitzender fordert Verpflichtung zur Grundstücksbebauung

Wohnraum – Besitzer von leer stehenden Grundstücken sollen nach den Vorstellungen des Grünen-Vorsitzenden Habeck zur Bebauung verpflichtet werden. Dies sei ein Schritt gegen... 

Anfang Juli 2018 Minderheiten-Zuspruch für Große Koalition
Anfang Juli 2018 Minderheiten-Zuspruch für Große Koalition

Bundespolitik – Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD käme auch Anfang Juli 2018 nicht auf eine parlamentarische Mehrheit sofern nun Bundestagswahlen anstünden. SPD... 

Umfrage Asylpolitik: Mehrheit gegen Seehofer und für Merkel
Umfrage Asylpolitik: Mehrheit gegen Seehofer und für Merkel

Asylpolitik – Laut einer aktuellen Umfrage scheint die Mehrheit aus der Bevölkerung und den Reihen der politischen Lager gegen Seehofers Asylpolitik und für Merkels Pläne... 

Mit SPD geht’s nach GroKo-Bildung wieder bergab
Mit SPD geht’s nach GroKo-Bildung wieder bergab

Politik – Mit der SPD geht es nach der Bildung der GroKo wieder bergab. Die Sozialdemokraten erhielte bei einer Bundestagswahl nur noch 16,5 Prozent der Wählerstimmen. SPD... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Mehrheit ist unzufrieden mit Merkels Arbeit als Regierungschefin
Mehrheit ist unzufrieden mit Merkels Arbeit als Regierungschefin

Politik – Merkels Arbeit als Regierungschefin kann die Mehrheit der potenziellen Wähler nicht zufriedenstellen. Nur 7 Prozent sind lt. einer Umfrage „sehr zufrieden“. Größte... 

Bundesregierung verliert weiter an Zustimmung
Bundesregierung verliert weiter an Zustimmung

Parteien – Die Union aus CDU und CSU fällt immer tiefer in der Gunst der potenziellen Wähler. Bei „Christlichen“ Parteien kommen zusammen nur noch auf 31 Prozent. Die... 

Pessimismus zur Wirtschaft im Euroraum steigt an
Pessimismus zur Wirtschaft im Euroraum steigt an

Konjunktur – Fortschreitender Pessimismus zur aktuellen und künftigen Wirtschaftslage im Euroraum. Der ifo-Indikator ist zum Stand Anfang August 2018 deutlich gefallen. Italiens... 

Inflation Juli 2018: Mit 2,0% leicht rückläufig
Inflation Juli 2018: Mit 2,0% leicht rückläufig

Konjunktur – Im Juli 2018 betrug die Inflationsrate im Bundesgebiet nach vorläufigen Zahlen 2,0 Prozent und damit um 0,1 Punkte weniger als im vergangenen Monat. Lebensmittel... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.