Dienstag, den 19. Juni 2018

Fälle der Betrugsmasche „Social Engineering“ nehmen zu

Kriminalität


Immer mehr Mitarbeiter einer Firma fallen auf die seit inzwischen Jahren bekannte Betrugsmasche „Social Engineering“ herein. Der Bankenverband schlägt nun Alarm.

Gutgläubige Mitarbeiter sind der wunde Punkt

Datenverkehr

Betrugsmasche Social Engineering

Der Bankenverband warnt erneut vor einer von Betrügern immer mehr angewandten Masche. Auf das sog. „Social Engineering“ fallen immer mehr Opfer herein.

Bereits Anfang August 2015 wies der Bankenverband auf Gefahren des „Social Engineering“ hin und die jüngst veröffentlichten Kriminalstatistiken weisen die inzwischen stark gestiegenen Risiken auf.

Eine bei Betrüger besonders beliebte Masche sei innerhalb einer Firma die Vortäuschung von offiziellen Aufträgen eines übergeordneten Mitarbeiters. Per Telefon oder E-Mail bringen die Täter die unwissenden Mitarbeiter dazu, entweder diverse Informationen herauszugeben oder einen Betrag für eine fiktive Rechnung zu überweisen.

Der Bankenverband warnt die Unternehmen vor dieser zunehmenden Betrugsmasche und weist darauf hin, die Mitarbeiter gezielt für diese Risiken zu sensibilisieren.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten
BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten

Cyberattacken – „Angriff ist die beste Verteidigung“. Die Bundesregierung plant eine Gesetzgebung für die Erweiterung der Befugnisse des BND für die Abwehr von... 

Australien leitet Schritt für Bargeldabschaffung ein
Australien leitet Schritt für Bargeldabschaffung ein

Bargeld – Australien unternimmt als weiteres Land einen Schritt für die sugzessive Abschaffung des Bargelds. Für Firmen sollen Obergrenzen für Barbezahlung gelten und Denunziation... 

Chicago ist „gefährlichste“ Stadt in den USA
Chicago ist „gefährlichste“ Stadt in den USA

Kriminalität – In der US-Stadt Chicago wohnen offenbar die „schießwütigsten“ US-Bürger in den gesamten USA. Die Mordrate ist hoch, wird aber noch von anderen... 

BKA: 2016 stark gestiegene Zahl von Gewalttaten
BKA: 2016 stark gestiegene Zahl von Gewalttaten

Kriminalität – Die Zahl der Gewalttaten stieg lt. BKA-Bericht im Jahr 2016 deutlich an. Besonders auffällig sind die hohen Zuwachsraten bei den Delikten Körperverletzung,... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Bundesbank sieht Wirtschaft noch in Hochkonjunktur
Bundesbank sieht Wirtschaft noch in Hochkonjunktur

Konjunktur – Die Deutsche Bundesbank spricht nach wie vor von einer Hochkonjunktur für die deutsche Wirtschaft. Nach einem lauen Jahresbeginn nahm die Konjunktur im zweiten... 

USA weiten Erhebung Strafzölle für China-Importe aus
USA weiten Erhebung Strafzölle für China-Importe aus

Handelsstreit – Die USA werden künftig weitere Strafzölle für Importe aus China erheben. Donald Trump hat die angekündigte Erweiterung der Importzölle in die Praxis umgesetzt. China... 

Industrielle Produktion Eurozone & EU April 2018 rückläufig
Industrielle Produktion Eurozone & EU April 2018 rückläufig

Konjunktur – Die industrielle Produktion in den Ländern der Eurozone sowie in der Europäischen Union rutschte im April 2018 um 0,9 Prozent bzw. um 0,8 Prozent ab. Die... 

Bereitschaft für Personaleinstellung stieg im Mai 2018 an
Bereitschaft für Personaleinstellung stieg im Mai 2018 an

Konjunktur – Trotz verhaltenen Optimismus der deutschen Unternehmen zur künftigen Entwicklung der Wirtschaftslage stieg die Bereitschaft der Personalerweiterung im Mai 2018... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.