Donnerstag, den 19. Juli 2018

Deutsches Gastgewerbe setzte im Februar 2017 weniger um

Konjunktur


Im Februar 2017 setzte das deutsche Gastgewerbe auf Jahressicht weniger um, aber gegenüber dem Januar legte das Gewerbe im Umsatz etwas zu.

Gastgewerbe setzte im Februar 2017 2,4 % weniger um

Tee

Umsätze im Gastgewerbe rückläufig

Das deutsche Gastgewerbe setzte im Februar 2017 um 2,4 Prozent weniger um als im Vorjahres-Februar, so die Statistikbehörde Destatis am Dienstag. Der Umsatzrückgang im Gastgewerbe betrug im Februar real (preisbereinigt) -2,4 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) -0,3 Prozent.

Die Beherberungsunternehmen setzten im Februar 2017 real 2,4 Prozent und nominal 0,3 Prozent weniger um als im Februar 2016. In der Gastronomie sank der Umsatz ebenfalls um 2,4 Prozent (real) bzw. um 0,2 Prozent (nominal). Innerhalb der Gastronomie sank der Umsatz der Caterer um 2,1 Prozent (real) und um 0,4 Prozent (nominal).

Gegenüber dem Januar 2017 setzte das Gastgewerbe real 1,4 Prozent weniger und nominal 0,5 Prozent mehr um als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. Der Umsatz gegenüber dem Januar stieg kalender- und saisonbereinigt um 0,2 Prozent (real) bzw. um 0,6 Prozent (nominal).




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Auskunftsansprüche: „Inkasso“-Check der Verbraucherschützer ist unvollständig
Auskunftsansprüche: „Inkasso“-Check der Verbraucherschützer ist unvollständig

BGH-Urteil Verbraucherschutz – Bereits im Februar 2018 starteten die Verbraucherzentralen den sogenannten „Inkasso“-Check. Das Tool soll Betroffenen helfen einzuschätzen,... 

Bereitschaft für Personaleinstellung stieg im Mai 2018 an
Bereitschaft für Personaleinstellung stieg im Mai 2018 an

Konjunktur – Trotz verhaltenen Optimismus der deutschen Unternehmen zur künftigen Entwicklung der Wirtschaftslage stieg die Bereitschaft der Personalerweiterung im Mai 2018... 

Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer
Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer

IT-Unternehmen – Der Wandel ins digitale Zeitalter erfordere Anpassungen beim praktizierten Steuersystem. Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert im Rahmen einer Reform die... 

Anstieg Erwerbstätigenzahl im 3. Quartal 2017
Anstieg Erwerbstätigenzahl im 3. Quartal 2017

Konjunktur – Die Zahl der Erwerbstätigen stieg bis zum Ende drittes Quartal 2017 auf rund 44,5 Millionen Menschen. Zugpferd war vor allem die Dienstleistungssparte im öffentlichen... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

EU- und Eurozone Inflationsrate im Juni 2018 bei 2,0%
EU- und Eurozone Inflationsrate im Juni 2018 bei 2,0%

Konjunktur – In der Eurozone und in der EU sind die jährlichen Inflationsraten im Juni 2018 auf jeweils 2,0 Prozent angestiegen. „Spitzenreiter“ mit einer Rate... 

Etablierte Parteien verlieren weiterhin an Zustimmung
Etablierte Parteien verlieren weiterhin an Zustimmung

Politik – Die an der Großen Koalition beteiligten etablierten Parteien verlieren weiterhin an Zustimmung der potenziellen Wähler. Für die CSU wird es vor allem bei der... 

Anfang Juli 2018 Minderheiten-Zuspruch für Große Koalition
Anfang Juli 2018 Minderheiten-Zuspruch für Große Koalition

Bundespolitik – Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD käme auch Anfang Juli 2018 nicht auf eine parlamentarische Mehrheit sofern nun Bundestagswahlen anstünden. SPD... 

Fortsetzung Talfahrt der Erwartungen deutscher Exporteure im Juni 2018
Fortsetzung Talfahrt der Erwartungen deutscher Exporteure im Juni 2018

Konjunktur – Die Talfahrt bei den Erwartungen der Manager deutscher Exportunternehmen setzte sich auch im Juni 2018 fort. Der Index des Münchner ifo Institut ließ um weitere... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.