Dienstag, den 20. November 2018

Bundesregierung verliert den Rückhalt – 46 %

Politik


Die Bundesregierung verliert immer mehr an Rückhalt. Nach einer weiteren Abkehr von Wahlberechtigten erreicht die Große Koalition einen neuen Tiefpunkt.

Bundesregierung kann sich nur auf 46 % stützen

Wahlen

Regierung verliert weiter an Zustimmung

Lt. dem Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Emnid für Bild am Sonntag verliert die Große Koalition gegenüber der Vorwoche ganze 3 Prozentpunkte. Hätte es am Wochenende eine Bundestagswahl gegeben, so hätte die Union aus CDU/CSU nur noch 29 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Ein Punkt weniger als in der vergangenen Woche. Die SPD ließ zwei Punkte auf der Strecke und hätte am Sonntag nur 17 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Die aktuelle Bundesregierung kann sich derzeit lediglich auf 46 Prozent der Wähler stützen. Der bisher tiefste Punkt seit dem Start des Sonntagstrends.

Die Grünen blieben auf Stand bei 14 Prozent, während die Linke einen Punkt dazu erhielt und auf 10 Prozent käme. Auf gleichem Niveau verblieben auch die FDP bei 9 Prozent und die AfD bei 15 Prozent. Die Sonstigen Parteien gewannen 2 Punkte hinzu und erhielten zusammen 6 Prozent der Wählerstimmen.



GD Star Rating
loading...

Stichwörter: , , , , , , ,

Relevante Berichte zum Thema


Kritik an UN-Migrationspakt wird lauter – Maas hält dagegen

Kritik an UN-Migrationspakt wird lauter – Maas hält dagegen

Migration – Der UN-Migrationspakt gerät immer mehr in lauter werdende Kritik. Wohl Zeit für Teile der Bundesregierung, diesen Vertrag in hohen Tönen zu loben. Migrationspakt erklärt Einwanderung... 

Löhne & Gehälter in Bundesrepublik sehr unterschiedlich

Löhne & Gehälter in Bundesrepublik sehr unterschiedlich

Arbeitsmarkt – Die Löhne und Gehälter fallen in der Bundesrepublik je nach Wirtschaftszweig sehr unterschiedlich aus. Für Vollzeitbeschäftigte reicht die Spanne zwischen knapp 1.800 Euro bis... 

Magere Verzinsung Lebensversicherungen – Bundesregierung ignoriert es

Magere Verzinsung Lebensversicherungen – Bundesregierung ignoriert es

Altersvorsorge – Die Bundesregierung scheint die magere Verzinsung einer Lebensversicherung als private Altersvorsorge kaum zu interessieren. Niedrige Zinsen scheinen gar kein Grund für den starken... 


Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich


Der Brexit ist „zur Hälfte“ durch

Der Brexit ist „zur Hälfte“ durch

EU-Austritt UK – Der geordnete Brexit ist bereits zur Hälfte durch. Das britische Kabinett segnete den Austritts-Entwurf ab. Nun fehlt noch der Segen des Europäischen Parlaments. Den ausgehandelten... 

Grüne holen lt. ZDF-Politbarometer weiter auf

Grüne holen lt. ZDF-Politbarometer weiter auf

Virtuelle Wahlen – Die Grünen holten lt. ZDF-Umfrage erneut auf und rücken der Union um ein weiteres Stück näher. Die AfD musste hingegen ein paar Federn lassen. Grüne holen lt. ZDF-Politbarometer... 

Fed lässt Zinsen auf Stand und schickte Euro in den Keller

Fed lässt Zinsen auf Stand und schickte Euro in den Keller

Fed-Zinspolitik – Die US-Zinsen bleiben vorerst auf gleichem Stand. Mit der Entscheidung der US-Notenbank Fed wurden die Erwartungen bestätigt. Leidtragender ist jedoch der Euro. Fed lässt... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen sind uns viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.