Bundesbank lässt Basiszins bei -0,88% für 2. Halbjahr 2017

Sonntag, den 19. August 2018

Bundesbank lässt Basiszins bei -0,88% für 2. Halbjahr 2017

Geldpolitik


Der von der Deutschen Bundesbank berechnete Basiszinssatz bleibt auch für das zweite Halbjahr 2017 bei -0,88 Prozent.

EZB liefert mit „Leitzins“ die Berechnungsgrundlage

Heiße Kartoffel

Bundesbank belässt Basiszins

Für die Berechnung von Verzugszinsen bei einem Mahnschreiben für eine versäumte Rechungsbegleichung ändert sich so schnell nichts. Die Deutsche Bundesbank hat den Basiszinssatz für das zweite Halbjahr 2017 beim bisherigen Stand von -0,88 Prozent belassen.

Als Bezugsgröße für den Basiszinssatz dient der Hauptrefinanzierungszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB) vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres, wie die Bundesbank am 27.06.17 angab. Der Hauptrefinanzierungszinssatz („Leitzins“) betrug zum 27. Juni 0,0 Prozent und blieb somit seit dem 01. Januar unverändert. Daraus ergebe sich lt. Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) §247 Abs. 2 der Basiszinssatz von -0,88 Prozent.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Rentenkassen erleiden wegen Niedrigzins Ertragsverluste
Rentenkassen erleiden wegen Niedrigzins Ertragsverluste

Geldpolitik – Niedrigzinsen im Euroraum wirken sich nicht nur unmittelbar auf die privaten Anleger, sondern auch auf die Gesetzliche Rentenversicherung aus. Die Rentenkasse... 

EU- und Eurozone Inflationsrate im Juni 2018 bei 2,0%
EU- und Eurozone Inflationsrate im Juni 2018 bei 2,0%

Konjunktur – In der Eurozone und in der EU sind die jährlichen Inflationsraten im Juni 2018 auf jeweils 2,0 Prozent angestiegen. „Spitzenreiter“ mit einer Rate... 

Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 %
Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 %

Konjunktur – Die Preise im Bundesgebiet stiegen bis zum Mai 2018 deutlich an. Auf Jahressicht betrug die Teuerungsrate für Konsumenten 2,2 Prozent. Antreiber waren vor allem... 

Gemeinschaftshaftung in Eurozone durch Hintertür?
Gemeinschaftshaftung in Eurozone durch Hintertür?

EU-Politik – Die gemeinschaftliche Haftung der Länder in der Eurozone durch die Einführung von Eurobonds stößt nach wie vor auf Widerstand. Mit der Einführung von Euro-Anleihen... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Mehrheit ist unzufrieden mit Merkels Arbeit als Regierungschefin
Mehrheit ist unzufrieden mit Merkels Arbeit als Regierungschefin

Politik – Merkels Arbeit als Regierungschefin kann die Mehrheit der potenziellen Wähler nicht zufriedenstellen. Nur 7 Prozent sind lt. einer Umfrage „sehr zufrieden“. Größte... 

Bundesregierung verliert weiter an Zustimmung
Bundesregierung verliert weiter an Zustimmung

Parteien – Die Union aus CDU und CSU fällt immer tiefer in der Gunst der potenziellen Wähler. Bei „Christlichen“ Parteien kommen zusammen nur noch auf 31 Prozent. Die... 

Pessimismus zur Wirtschaft im Euroraum steigt an
Pessimismus zur Wirtschaft im Euroraum steigt an

Konjunktur – Fortschreitender Pessimismus zur aktuellen und künftigen Wirtschaftslage im Euroraum. Der ifo-Indikator ist zum Stand Anfang August 2018 deutlich gefallen. Italiens... 

Inflation Juli 2018: Mit 2,0% leicht rückläufig
Inflation Juli 2018: Mit 2,0% leicht rückläufig

Konjunktur – Im Juli 2018 betrug die Inflationsrate im Bundesgebiet nach vorläufigen Zahlen 2,0 Prozent und damit um 0,1 Punkte weniger als im vergangenen Monat. Lebensmittel... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.