Fairer Weg aus Schulden durch Schufafrei-Kredite

Schuldenabbau-


Offenbar hat die bereits sehr umstrittene Studie der Schufa über vermeintliche „Abzocker-Methoden“ durch Anbieter sog. schufafreier Kredite deutliche Spuren hinterlassen. Kurz nach der Veröffentlichung der Studienergebnisse meldete sich der Kreditanbieter Creditolo zu Wort und kritisierte bereits die Ansatzpunkte der Untersuchung, die zwar zu den negativen Ergebnissen führen müssten, aber dennoch sehr fern der Praxis zur Anwendung kämen. Der Kreditvermittler legte inzwischen nach und veröffentlichte ein praktisches Kunden-Beispiel zu einem Kredit ohne Schufa, bei dem Hintergründe zum Tragen kommen, die von der Schufa-Studie vollständig ausgeblendet wurden.

Ein Praxisbeispiel zum Schufafrei-Kredit „ohne Haken und Ösen“

Schulden Abbau
Ein Ausweg bei Schulden
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

So fragte vor einigen Wochen ein Kunde bei Creditolo einen Kredit an. Die Einwilligung zu einer Abfrage von ggfs. eingetragenen Daten bei der Schufa wurde vom Kunden abgegeben. Der Kreditkunde befand sich demnach in einem gesicherten Arbeitsverhältnis und erhielt auch ein regelmäßiges Einkommen.

Die ersten „Haken und Ösen“ die es zu lösen galt
Obwohl die ersten Eindrücke bereits vielversprechend waren, befand sich der Kunde dennoch in finanziellen Schwierigkeiten. Der Interessent war bereits an zahlreichen Verträgen und Verbindlichkeiten gebunden, darunter von diversen Mobilfunkanbieter, Versorgungsunternehmen und nicht zuletzt bei Banken durch überzogenes Girokonto und laufenden Ratenkredit.

„Noch lange kein hoffnungsloser Fall“ – P-Konto
Theoretisch wäre es dem Kreditinteressenten auch ohne die Anfrage bei Creditolo möglich gewesen, seine Schulden abzubauen. Dazu wäre der Weg über ein sog. Pfändungsschutzkonto (P-Konto) frei gestanden. Nach der Eröffnung, bzw. der Umwandlung in ein P-Konto wären die Gläubiger über die neue Kontoverbindung informiert worden. In den folgenden Monaten hätten die geforderten Beträge bis zu Pfändungsfreigrenze eingezogen werden können (Pfändung). Im beschriebenen Fall wären die Gesamtschulden nach rund anderthalb Jahre beglichen worden.

Die „beiläufigen Nachteile“ über das Pfändungsschutzkonto
Der Abbau der Verbindlichkeiten über ein P-Konto zieht allerdings folgenreiche Konsequenzen mit sich. So weist Creditolo darauf hin, dass die Gläubiger alle existierenden Vertragsverhältnisse aufgehoben und saldiert hätten. Schrittweise wären die Schulden mit dem Rest des Einkommens abzüglich der Pfändungsfreigrenze getilgt worden, inklusive Verzugszinsen und Mahnkosten. Neben allen verlorenen Verträgen sowie den gekündigten aber bisher bedienten Krediten hätte der Schuldner bis zum vollständigen Ausgleich im Existenzminimum leben müssen.

Übrig blieben langfristige Schäden
Alle beteiligten Vertragspartner hätten ihren individuellen Vorgang zum Kunden bei der Schufa gemeldet. Wäre die Schuld bis Mitte 2014 bereinigt gewesen, so blieben alle Negativmerkmale in der zentralen Registrierungsstelle bis Ende 2017 erhalten.

Ein alternativer Weg musste gefunden werden
Für Creditolo bestand in diesem konkreten Fall kein Zweifel darin, dass ein Darlehen über die Schufa keinen Bestand haben würde. Aus diesem Grund wurde dem Interessenten ein Kredit ohne Schufa vorgeschlagen. Die notwendigen Voraussetzungen erschienen aufgrund des regelmäßigen Einkommens aus nichtselbständiger Tätigkeit als erfüllt. Letztendlich wurde dieses Darlehen auch bewillig. Der Kreditnehmer konnte alle Verbindlichkeiten, die zu den Negativeintragungen bei der Schufa führten, in einem Betrag bereinigen und ersparte sich ein Leben am Existenzminimum.

Frühes Handeln kann sich auszahlen
Im genannten Fall konnte sogar die Regelung zur verkürzten Speicherfrist angewendet werden. Die eingetragenen Negativmerkmale waren noch jungen Datums und gleichzeitig bei einem niedrigen 4-stelligen Bereich. Mit dem frühzeitigen bezahlen der alten Schulden „auf einen Schlag“ konnten auch die Eintragungen in der Schufa entfernt werden.

Schufafreie Kredite sind durchaus teuer
Creditolo weist ausdrücklich darauf hin, dass Darlehen mit Umgehung der Schufa eine teure Angelegenheit sein kann. Immerhin bewegten sich die Zinssätze in Bereichen, die den Konditionen von Dispokrediten sehr nahe kommen. Bestünde jedoch nur die Wahl zwischen einem Dispokredit und einem finanziellen Zusammenbruch, wäre der Griff zum Dispo sehr naheliegend. Ein Kredit ohne Schufa greift genau in einer solchen Situation.

Schufafrei-Kredite böten darüber hinaus die Chance sich Zeit zu erkaufen, um dringende Dinge regeln zu können sowie verhindern diese u.a. die Kündigungen von Konten und die Sperrung von Strom, letztendlich könne sogar die Existenz gerettet werden.

Faire schufafreie Kredite haben ihre Berechtigung

Das Praxisbeispiel von Creditolo ist sicher kein Standardvorgang, denn „Kreditanwärter“ ohne die erforderlichen Schufafrei-Kriterien sind keine Seltenheit. Angesichts der neuen Verschuldungs-Statistiken für Deutschland darf obendrein mit einem Anstieg der Ablehnungen gerechnet werden. Um einen Ausnahmefall dürfte sich der beschriebene Kreditnehmer auch nicht gehandelt haben. Da dürfte sogar noch viel Potenzial für verschuldete Verbraucher drinnen stecken, die einen Alternativweg wie oben gezeigt noch gar nicht in Betracht gezogen hatten.

Eine Überschuldung, sprich das Einkommen reicht nicht mehr aus, um die Verbindlichkeiten bedienen zu können, sollte als ersten Weg zum Schuldnerberater führen.

Ob die Schufa, eigentlich „bis zum Hals“ im Thema Kreditwesen drinnen steckend. diesen Alternativweg bewusst ausgeblendet hat, oder mangels natürlicher Praxisferne eine Wissenslücke aufweist, sei dahin gestellt. Die Schufa ist ein Privatunternehmen und lebt vom regen Datenaustausch zwischen ihren Vertragspartnern (z.B. Banken, Versandhäuser, Mobilfunkbetreiber, Inkasso Unternehmen).

Wird etwa vom katholischen Priester Objektivität erwartet, wenn dieser über die Konvertierung zum Evangelium predigen will?

Weitere Infos zu Creditolo



Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.