Subvention Elektroautos mit 4.000€ für Neukauf

Russland-Politik-


Wer sich künftig ein Elektroauto zulegt, könnte für den Kaufpreis einen Zuschuss in Höhe von 4.000 Euro erhalten. Die Bundesregierung einigte sich mit der Autoindustrie auf eine Förderung von elektrisch betriebenen Kraftfahrzeugen.

Steuerzahler subventioniert die Hälfte

Elektroautos
4.000 Euro für ein neues Elektroauto

Das Ziel der Bundesregierung, bis zum Jahr 2020 eine Millionen Elektroautos auf den Straßen des Bundesgebiets fahren zu lassen, klingt sehr ambitioniert. Heute sind lediglich wenige zehntausend batteriebetriebene Autos unterwegs.

Offensichtlich erhofft sich die Bundesregierung mit der Subventionierung der Elektroautos einen Anschub. Der Bund und die Autoindustrie einigten sich auf eine Kauf-Förderung in Höhe von 4.000 Euro, getragen jeweils zur Hälfte von den Herstellern und dem Bund (also Steuerzahler), wie Deutschlandfunk am Mittwoch berichtete.

Im Raum steht eine gesamte Fördersumme von 1,2 Milliarden Euro.

Es wird sich zeigen, ob die Begeisterung für Elektroautos mit einer Förderung von 4.000 Euro auf das gewünschte Maß anspringt. Tankstellen für Benzin, Diesel und inzwischen auch Gas gibt es genug, aber wie sieht es mit den „Strom-Zapfsäulen“ aus? Eine schnelles Auftanken des Elektroautos ist ohnehin passé. Beim wohl bekanntesten Vertreter der Elektroautos, dem Tesla, dauert eine Ladeeinheit gut 4 Stunden. Das sind an der Tankstelle einigen Tassen Kaffee.

Der Umweltgedanke musste sich offensichtlich wieder hinter den wirtschaftlichen Interessen einreihen. Strombetriebene Autos klingen umweltfreundlich, aber wie sieht es mit den „Energieblöcken“ aus? Batterien sind vollgepumpt mit hochgiftigen Chemikalien und müssen mit entsprechendem Aufwand (hoffentlich) fachgerecht entsorgt werden.

Bank of Scotland - Autokredit


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.