Der Autokauf ist Grund Nr.1 für Kreditaufnahme

Autofinanzierung-


Der Grund Nr. 1 für die Kreditaufnahme im Bundesgebiet ist der Kauf eines neuen Autos. Bei keiner anderen Anschaffung wird so oft auf eine Finanzierung zurückgegriffen wie beim Autokauf.

Fast zwei Drittel aller Kredite betrifft ein Auto

Mercedes
Autokredite weit vor 'Unterhaltungsdarlehen'

Wenn der Kunde nach einem Kredit anfrägt, kann sich der Sachbearbeiter der Bank zu „2/3 sicher sein“, dass es sich um ein Auto handelt. Mit 62 Prozent betrifft eine Kreditaufnahme mit am Abstand häufigsten den Kauf eines Fahrzeuges.

Die Autofinanzierung ist in Sachen Grund für die Kreditaufnahme weit mehr als nur eine Nasenlänge voraus, wie die von Bank of Scotland beauftragte GfK-Umfrage herausfand. Auf dem zweiten Platz, aber schon weit abgeschlagen befindet sich der Grund für eine Anschaffung im Bereich der Unterhaltungselektronik (22%), knapp gefolgt von Haushaltsgeräten (21%).

Wer viel verdient, greift offenbar schneller zum Ratenkredit für eine größere Anschaffung als der „Normalverdiener“. Vor allem Beamte und Kreditnehmer in der höchsten Einkommensklasse nahmen in der Vergangenheit mit anteilig 75 Prozent bzw. 71 Prozent besonders oft einen Kredit für den Autokauf in Anspruch. Allerdings geht aus der Umfrage nicht hervor, ob nicht die hohe Bonität der Gutverdiener für eine erhöhte Quote bei den Kreditzusagen sorgte.

Mehr als jeder dritte Bundesbürger (36%) würde einen Kredit für die Anschaffung eines Autos aufnehmen wollen.

Bank of Scotland - Autokredit


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.