Volumen Immobilien-Kredite Lebensversicherer bei 8,4 Mrd. €

Immobilienfinanzierung –


Das im Jahr 2018 von den Lebensversicherern ausgezahlte Kreditvolumen für die Finanzierung Immobilien bzw. Eigenheimen stieg um knapp 12 Prozent auf 8,4 Milliarden Euro an. Bestechend sind vor allem die langen (zinsgebundenen) Laufzeiten von bis zu 30 Jahren.

Hausbau

Lebensversicherer bieten Immobiliendarlehen mit bis zu 30 Jahren Laufzeit an

Für 2019 wird ein weiterer Anstieg des Immokredit-Volumens erwartet

Der vor allem von den niedrigen Zinsen angetriebene Immobilienboom sorgt nicht nur bei den ausgewiesenen Kreditinstituten für ein spürbar höheres Kreditaufkommen, sondern belebt auch das Darlehensgeschäft der Lebensversicherer. Inzwischen stieg das Volumen der von Lebensversicherer ausgezahlten Immobilienkredite auf 8,4 Milliarden Euro im Jahr 2018, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg um kräftige 11,8 Prozent. Im Jahr 2010 lag das ausgezahlte Kreditvolumen bei rund 4,2 Milliarden Euro.

Zu den bereits ausgezahlten Immobiliendarlehen kommen noch rund 8 Milliarden Euro hinzu, die den Kreditnehmern noch vor Jahreswechsel zugesagt wurden und im Jahr 2019 zur Auszahlung kommen. Dies deute für das laufende Jahr auf einen erneuten merklichen Anstieg des Kreditvolumens hin. „Hypothekenkredite bieten nicht nur hohe Sicherheiten, sondern auch höhere Renditen als langlaufende Staatsanleihen bester Bonität“, so GDV-Chefökonom Klaus Wiener.

Der größte Anteil gilt dem Eigenheim

Lediglich 14 Prozent der zugesagten Immobilienkredite seien für den Bau größerer Mietshäuser angedacht. Der mit Abstand größte Anteil diene zur Finanzierung von Eigentumswohnungen und Eigenheimen. Für die Wohnungsneubau fielen im Jahr 2018 rund 29 Prozent der Kredite ab, für den Kauf von bestehende Immobilien wurden rund 45 Prozent des Kreditvolumens aufgewendet. Für die Ablösung von Altkrediten dienten ca. 26 Prozent.

Geringer Marktanteil, aber mit sehr langen Laufzeiten

Innerhalb des gesamten Immobilienkredit-Volumens nehmen die Auszahlungen der Lebensversicherer mit anteilig rund 4 Prozent nur einen geringen Marktanteil ein. Allerdings leisten sie insbesondere für Haushalte einen wichtigen Beitrag zur Vermögensbildung, so der GDV. Ein Vorteil bestehe vor allem in der langen Zinsbindung von 20 oder sogar 30 Jahren, während Banken in der Regel eine Laufzeit von maximal 15 Jahren anbieten.




Kosten der Immobilienfinanzierung vergleichen

Jetzt kostenlosen Baufinanzierungsrechner nutzen:

Immobilienkredit

  • Nettodarlehenssumme wählen
  • Gewünschte Kreditlaufzeit
  • Anteil der Beleihung wählbar
  • Tilgungsanteile auswählen
  • Monatl. Rate und Restbetrag

Kreditdaten, Postleitzahl eingeben, fertig. Online-Baukreditvergleich.

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.