Bausparen für die Altersvorsorge

In jungen Jahren sparen und das Ersparte im Alter nutzen und genießen – das könnte das Motto von Bausparern sein. Ein Bausparvertrag ist auch immer ein wenig eine Vorsorge für das Alter und wer klug ist, der sichert sich mit Bausparverträgen ein sorgenfreies Leben, wenn die Zeit der Rente gekommen ist.

Der Bausparvertrag oder auch das eigene Haus als Geldanlage – das sind nur zwei Beispiele dafür, was ein Bausparvertrag alles kann.

Nie wieder Miete

Die Vorstellung ein ganzes Leben lang Miete zu bezahlen, macht vielen Menschen Probleme, besonders dann, wenn sie an das Alter denken. Was wird in 40 oder 50 Jahren sein? Wie hoch werden die Mieten und vor allem auch die Nebenkosten gestiegen sein und kann man sich das von der Rente überhaupt noch leisten?

Bausparen
Fürs Alter vorsorgen
© Thorben Wengert / pixelio.de

Die Alternative wäre ein eigenes Haus, aber das setzt einen gewissen finanziellen Rahmen voraus. In vielen Fällen ist es ein Baudarlehen, was den Traum vom eigenen Haus wahr werden lässt, aber immer häufiger ist es vor allem bei jungen Menschen auch der Bausparvertrag. Ein Bausparvertrag als Geldanlage und als sichere Basis für das Alter, dass ist immer eine Überlegung wert.

Mit dem Riester Bausparvertrag kann man die staatliche Förderung genießen und sorgt so auch noch für das Alter vor. Wer in der Jugend schon auf Vermögenswirksame Leistungen setzt, der kann im Rentenalter davon nur profitieren, denn im Alter im eigenen Haus zu wohnen, hat nur Vorteile.

Möglich wird das mit Bausparverträgen, die man schon abschließen sollte, wenn man noch in der Ausbildung oder im Studium ist.
Vor Abschluss sollten die Bausparverträge intensiv verglichen werden, um den passenden Tarif zu finden.

Wohnen im Alter

Viele Menschen machen sich Gedanken darüber, wie ihre Zukunft aussehen wird. Was passiert wenn man im fortgeschrittenen Alter nicht mehr alleine leben und sich selbst versorgen kann? Manchmal ist dann ein Leben in einem Seniorenheim die einzige Alternative.

Aber ein Platz in einem guten Seniorenheim ist teuer und auch in diesem Fall kann ein frühzeitig abgeschlossener Bausparvertrag eine sehr große Hilfe sein. Nicht nur für den Bau, die Modernisierung oder den Kauf ein Hauses kann ein Bausparvertrag verwandt werden, auch wenn es um einen späteren Platz in einem Seniorenheim geht, ist ein Bausparvertrag eine sehr sinnvolle Sache.

Alle die auf diese Weise vorsorgen wollen, sollten aber im Vorfeld einen Bausparverträge Vergleich machen und sich so ausführlich über die Möglichkeiten informieren. Ein Bausparen Vergleich sorgt immer dafür, dass man am Ende nicht zu viel dafür bezahlt, wenn man im Alter komfortabel leben möchte.

Kapital-Themen Festgeldanbieter Immobillienkredite Vergleich

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.