Wechsel in Privat Krankenversicherung – Vergleich und Beiträge sparen

Wechsel zur Privatkrankenversicherung-

Jetzt noch zur günstigen Privat Krankenversicherung wechseln

Die Beiträge zu den gesetzlichen Krankenkassen sollen nächstes Jahr wieder (wie üblich) steigen! Schon jetzt ist ein weiteres riesiges Loch in den Kassen der gesetzlichen Versicherern erkennbar. Von Leistungs-Erhöhungen ab nächstes Jahr kann allerdings nicht die Rede sein, eher sind mit noch weiteren Abstrichen in den Leistungen für Behandlungen und Vorsorge-Maßnahmen zu rechnen.

Sie sind selbstständig und dennoch in der gesetzlichen Krankenkasse?
Privatkrankenversicherung
Einstieg in günstige PKV

Dann prüfen Sie doch einfach Ihr mögliches Einspar-Potential bei den monatlichen Kosten zur Krankenversicherung durch die Private. Und das bei ungleich höheren Leistungen und gleichzeitig möglichen Vorzugsbehandlungen bei Ihrem Hausarzt, Zahnarzt oder im Krankenhaus!

Sie wählen frei Ihren Arzt und Ihre Klinik, sowie stehen Ihnen 1- oder 2-Betten zur Verfügung. Stellen Sie einfach Ihr Leistungspaket zur Privat Krankenversicherung selber zusammen und bestimmen Ihr Monatsbeitrag im gewissen Rahmen selbst.

Entscheiden Sie frei zur Kostenregelung für Zahnersatz, Zahnbehandlungen und Erstattungen für Sehilfen wie Brillen-Optiken, Gestelle und Kontaktlinsen.

Sie sind Angestellter mit hohem Einkommen und wollen ab jetzt sparen?

Mit einem jährlichen Einkommen von 48.600,- Euro, bzw. 4.050,- Euro monatlich steht es Ihnen frei, von der gesetzlichen Krankenkasse zur Privat Krankenversicherung zu wechseln.

Trifft dieses Einkommen für Sie zu, dann profitieren Sie ebenfalls von den erweiterten Gesundheitsleistungen der PKV und können eine bevorzugte Behandlung bei Ihrem Arzt genießen.

Als Beamter durch Wechsel der Privaten weitere Beiträge sparen

Die Einparungen zur Privat Krankenversicherung Beamte durch Vergleich PKV und den Wechsel zum günstigeren Versicherer ausnutzen. Je jünger Sie sind, desto mehr Möglichkeiten und Einsparpotentiale stehen Ihnen zur Verfügung. Prüfen Sie deshalb die unterschiedlichen Angebote der Privat Krankenversicherungen. Individuelle Berechnungen zu Ihren persönlichen Verhältnissen.

Studenten müssen zur Zulassung an der Uni eine Krankenversicherung vorweisen

Ohne Krankenversicherung kein Studium. Sofern der/die Studierende noch jünger als 27 Jahre ist, kann eine private Krankenversicherung abgeschlossen werden. Auch in diesem Fall gilt die individuelle Prüfung der Verhältnisse zur Beitragsberechnung einer Privatkrankenversicherung.

Fragen Sie jetzt in nur 3 Schritten Ihre persönliche Berechnung Krankenversicherung an!
Ihre Angaben sind die Basis für den Beitragssatz Krankenversicherung, sowie für die zu erwartenden Leistungen. Der PKV-Vergleich bietet Ihnen die Chance, alle Vorteile und Vorzüge einer günstigen Krankenversicherung nutzen zu können.

Eine pauschale Angabe der Krankenversicherung Kosten ist nicht möglich

Zur Berechnung der Beiträge Privat Krankenversicherung sind viele Faktoren abhängig, wie z.B. Eintrittsalter zur PKV, Vorerkrankungen, Geschlecht, etc. Deshalb kann ein pauschalierter Beitragsvergleich nicht durchgeführt werden. Umso wichtiger ist es, dass alle Faktoren zum Vergleich mit einfliessen. Sie profitieren dafür von optimierten Anpassungen der Leistungen und der Beiträge.

Vergleich Privat Krankenversicherung – Wechsel oder jetzt einsteigen!

Der Wechsel Private Krankenversicherung oder der Einstieg in die Privatversicherung mit einfachen und wenigen Schritten. Ihre persönliche Berechnung zur günstigen Privat Krankenversicherung. Der Vergleich Private Krankenversicherung sowie das individuelle Angebot sind völlig kostenfrei!

Weitere Infos zur PKVPKV Details      Jetzt PKV-Tarife berechnenPKV Rechner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.