Test: Zufriedenstellende Leistungen Privatkrankenversicherer

PKV-Test –


Die Privatkrankenversicherer bestechen in einem aktuellen Test Juli 2019 aufgrund weitgehend guter bis sehr guter Leistungen in den unterschiedlichen Tarif-Kategorien. Notwendig seien jedoch Verbesserungen im Bereich des Kundenservices.

Test

Privatkrankenversicherer gaben insgesamt ein gutes bis sehr gutes Bild ab

Weitgehend zufriedenstellende Angebote in der Privatkrankenversicherung

Die unterschiedlichen Leistungen einer Privatkrankenversicherung liegen in der Natur der Sache. Der Kunde kann sich innerhalb eines großzügig ausgelegten Rahmens die erwünschten Gesundheitsleistungen selbst zusammenstellen. Doch an diesem Punkt wird es teils sehr schwierig, die zahlreichen Versicherer anhand der gewünschten Tarifleistungen auf der Seite der regelmäßigen Beiträge gegenüber zu stellen. Wie es letztendlich mit dem Service aussieht, erfährt der Kunde ohnehin meist erst dann, wenn es zu einem Problem kommen sollte, oder eine Auskunft erwünscht ist.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat sich zusammen mit der Ratingagentur Franke und Bornberg im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv insg. 20 Privatkrankenversicherer näher angesehen. Im Gesamten kam dabei ein durchaus zufriedenstellendes Bild zum Vorschein. Demnach erhielten 40 Prozent sämtlicher untersuchten PKV-Angebote für den Umfang der Leistungen die Bestbewertung „FFF“. Die höchste Rate an sehr guten und guten (FFF und FF) Bewertungen erhielt mit 68 Prozent die Sparte Standardschutz-Tarife.

Größere Abweichungen stellten die Tester bei den Kosten fest. Bei der Wahl eines Grundschutz-Tarifs ließe sich demnach mehr als die Hälfte des Beitrages sparen und dies entspräche mehr als 280 Euro jeden Monat. In der Sparte Standardschutz liege das Einsparpotenzial sogar bei ca. 305 Euro bzw. um 48,3 Prozent.

Wer lediglich auf die Kosten einer Privatkrankenversicherung blickt, erhält in der Regel immer noch „befriedigende“ Leistungen. Ein hohes Sparpotenzial sei aber auch bei den leistungsstarken Angeboten zu finden. Das bei den Tests zu Tage getragene Maximum lag bei den Grundschutz-Tarifen mit sehr guten Bewertungen bei rund 40 Prozent.

Kundenservice ist noch sehr ausbaufähig

Während die Leistungen sowie die Preis-Leistungsverhältnisse durchaus gute Ratings ergaben, sieht es im Servicebereich verhältnismäßig mager aus. Wer Informationen erhalten will, müsse lt. Testergebnis für eine Antwort durchaus Geduld aufbringen. Dies sei bei Telefonanfragen ebenso der Fall wie bei Anfragen per E-Mail. Die Auskünfte seien darüber hinaus zu wenig auf die individuellen Anfragen zugeschnitten und teils sogar unvollständig. Die Quote der erst gar nicht beantworteten E-Mails lag bei über 20 Prozent.

Die besten Drei in der aktuellen PKV-Testreihe

Das höchste Rating in allen drei geprüften Produktkategorien erhielt der Testsieger Barmenia. Auf der Spitzenposition landete der Standardschutz-Tarif und im Bereich Service reihte sich Barmenia in die Top-3 ein.

Auf Platz 2 mit dem Qualitätsurteil „gut“ landete SDK. Überzeugen konnte der Versicherer mit Bestleistungen im Grund-, Standard- und Topschutz sowie guten Konditionen. Im Service-Bereich erreichte SDK den zweiten Rang. Kundenanfragen wurden lt. DISQ immer verständlich, strukturiert und korrekt beantwortet.

Der Versicherer Axa sicherte sich die 3. Position. Das Gesamtergebnis fiel ebenfalls sehr gut aus. Die beste Ratingkategorie erreichte der Versicherer mit den Standard- und Top-Schutz-Tarifen. Der Grundschutz hob sich vor allem durch Kostenvorteil gegenüber den Mitbewerbern hervor.

Kosten & Leistungen Privatkrankenversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen PKV-Vergleichsservice nutzen:

Doktor

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.