Postbank bietet private Pflegeversicherung nach Bahr an

Postbank Pflege-Bahr-


Ab April 2013 bietet die Postbank neben ihren Finanzprodukten für Privatpersonen auch die staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung „Bahr“ an. Das Angebot der Pflege-Bahr erfolgt in Zusammenarbeit mit der HUK-COBURG.

Finanzielle Lücken im Pflegefall schließen

Pflegebahr
Pflege-Bahr Versicherung von der Postbank

Gedanken an die Postbank werden in der Regel mit Girokonten, Krediten, ggfs. noch mit Briefen und Briefmarken und nicht zuletzt mit der Farbe Gelb verbunden, kaum jedoch mit einer Pflegzusatzversicherung. Dennoch können Postbank-Kunden die staatlich geförderte Pflegeversicherung nach „Bahr“ ab dem 2. April 2013 in den Filialen der Postbank anfragen und auch abschließen.

Gleich nach den Osterfeiertagen geht es los. Als einer der ersten Banken bietet die Postbank ihren Kunden ab dem 02.04.13 die „Pflege-Bahr“ an. Die staatliche Förderung beträgt 5,- Euro pro Monat und dient der Pflegezusatzversicherung für die Schließung der zu erwartenden finanziellen Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Im Pflegefall können die zu erwartenden Kosten z.B. in der Pflegestufe III 1.200,- Euro pro Monat leicht übersteigen. Die Postbank bietet die Pflegezusatzversicherung in Kooperation mit HUK-COBURG an. Für den Abschluss einer Police wird auf eine vorherige Gesundheitsprüfung verzichtet. Mit der privaten Pflegeversicherung nach „Bahr“ kann z.B. ein heute 40-Jähriger ein zusätzliches Pflegegeld von 600,- Euro pro Monat erhalten, bei einem monatlichen Beitrag lediglich 10,33 Euro plus den staatlich bezuschussten Betrag von jeweils 5,- Euro. Damit wäre auch die Mindestanforderung (Eigenaufwand min. 10,- Euro mtl. und min. 600,- Euro Leistung bei Pflegestufe III) für die Inanspruchnahme der Bahr-Förderung erfüllt.

Mit der Pflegebahr-Variante der Postbank haben Versicherte bereits ohne Pflegestufe Anspruch auf Leistungen, sofern der tägliche Pflegebedarf 45 Minuten und der Umfang die Grundversorgung nicht übersteigt. Das Monatsgeld bleibt zweckungebunden.



Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.