Test Zahnversicherungen 2015: Top-Angebote der Krankenkassen

Zahnzusatzversicherungen-


In einem aktuellen Test Zahnversicherungen 2015 schnitten die Krankenkassen AOK, KKH und TK am besten ab. Beide Krankenversicherer gingen mit ihren Zahnzusatz-Tarifen als Testsieger hervor.

Zahnmedizin

Krankenkassen bieten zusätzliche Zahnversicherungen an – Die Bindung an die Kasse inklusive

Top-Zahnversicherungen mit kleinen Ösen und Haken

Eine offensichtlich für Kassenpatienten durchaus attraktive Zusammenarbeit zwischen gesetzlichen Krankenversicherung (PKV) und privaten Anbietern in der Versicherungsbranche. Die zusätzlichen Zahnversicherungen der drei Krankenkassen AOK (AOK Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt), KKH und TK wurden in Kooperation mit Privatanbietern entwickelt und gingen nach einem vom Focus-Money (24/2015) beauftragten Test durch das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) als Testsieger hervor.

Der einzige Wermutstropfen zu den Zahnversicherungen ist die exklusive Verfügbarkeit für Mitglieder der jeweiligen Kassen. Die von den Krankenkassen angebotenen Zahnzusatztarife sind „Haus-Angebote“. So bietet die AOK den Zusatztarif unter der Bezeichnung „AOK-ZahnPREMIUM“ und die TK mit dem Namen „Zahn90“ an. Die AOK arbeitet mit der Bayerische Beamtenkrankenkasse sowie mit dem Anbieter Union Krankenversicherung zusammen. TK kooperiert mit der privaten Gesellschaft Envivas.

Die Zahnversicherung der AOK erhielt im Test zwei mal die Bewertung „sehr gut“ verliehen und das Gesamturteil für das TK-Angebot lautet ebenfalls „sehr gut“.

Bei den Zusatzangeboten der Krankenkassen könnte noch ein weiterer Haken Probleme bereiten. Lediglich die jeweiligen Kassenmitglieder können die Zusatzangebote in Anspruch nehmen. Sollten der Krankenversicherer im Rahmen seiner seit Anfang 2015 verliehenen Flexibilität die Zusatzbeiträge stark anheben, so steht der Versicherungsnehmer ggfs. vor der Entscheidung, entweder die hohen Beiträge zu bezahlen, oder eben die Krankenkasse zu wechseln und damit auch die Top-Zahnversicherung aufzugeben.

An diesem Punkt könnte die Zahnzusatzversicherung eines unabhängigen Drittanbieters der auf lange Sicht günstigere Weg sein.



Top Schutzbrief 728x90

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.