Test ambulante Krankenzusatzversicherungen 2015 – Die Testsieger

Krankenzusatzversicherungen-


Ein neuer Test der ambulanten Krankenzusatzversicherung 2015 durch Focus-Money (Ausgabe 39/2015) und dem Rating-Haus Franke und Bornberg brachten die aktuellen Testsieger hervor. Getestet wurden die Zusatzversicherungen für ambulante Leistungen in den Leistungsklassen Basis bis hin zum Premiumschutz.

Gesundheit

Test ambulante Krankenzusatzversicherung – Zahnleistungen abwägen

Testsieger Krankenzusatzversicherungen 2015 – Ambulanz

Das Finanzmagazin und die Ratingagentur untersuchten von 35 Versicherern insgesamt 115 Tarife für eine Krankenzusatzversicherung. Die auf Preis-Leistungs-Verhältnis geprüften Angebote beinhalten jeweils Leistungen für Brillen, Kontaktlinsen, alternative Medizin und auch Behandlungen im Bereich Zahnvorsorge und Zahnersatz.

Da die Krankenzusatzversicherung den Zweck erfüllen soll, die mangelnden Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auszugleichen und ggfs. auf das Niveau einer Privatkrankenversicherung (PKV) anzuheben, lag beim Test das besondere Gewicht in den anfallenden Kosten im Verhältnis zu den Leistungspaketen.

Die getesteten Krankenzusatzversicherung-Policen enthielten entweder solide Grundleistungen für den Ausgleich der GKV-Mangelleistungen oder ein umfangreiches Leistungspaket in Anlehnung der Leistungen einer Privatkrankenversicherung. Der Basisschutz ist lt. Testbericht bereit ab acht Euro pro Monat für eine 30-jährige Person möglich (im Test sogar der Testsieger-Tarif Axa, EG 080-U). Entscheidet sich ein 30-jähriger Versicherungsnehmer für den Testsieger-Tarif im Premium-Segmet (Deutscher Ring/Signal, AmbulantPLUS), so verdoppelt sich die Beitragshöhe.

Zahnleistungen treiben kosten für Krankenzusatzversicherung hoch

Enthalten die Krankenzusatzversicherung auch Leistungen für den Bereich Zahnmedizin, liegen die Kosten ungleich höher. Ein 30-Jähriger im Basis-Schutz inkl. Zahnleistungen muss mit Beitragshöhen im Bereich von 30,- Euro mtl. rechnen. Die untersuchten Zahnersatz- und Zahnvorsorge-Pakete innerhalb der Krankenzusatzversicherung wiesen teilweise nur geringe Leistungen auf, zum Nachteil des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Die Testsieger ambulante Krankenzusatzversicherung 2015

  • Versicherer – Tarifbezeichnung
  • Deutscher Ring/Signal – AmbulantPLUS
  • Allianz – Ambulant Best (AB02)
  • Inter – AVP, AHP
  • Württembergische – NaturMedPlus
  • Münchener Verein – Vorsorge (172),
    Sehhilfen und Hilfsmittel (173),
    Naturmedizin (174)

Wer zum Ausgleich der GKV-Mangelleistungen in der Krankenzusatzversicherung auch einen Zahnschutz beinhaltet haben will, könnte u.U. mit einer separaten Zahnzusatzversicherung besser fahren. Einen kostenfreien Vergleich der ambulanten Krankenzusatzversicherung können Sie hier vornehmen.



Top Schutzbrief 728x90

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.