Anzahl der im Jahr 2015 stationär behandelter Patienten angestiegen

Gesundheitswesen-


Die Anzahl der stationär im Krankenhaus behandelten Patienten ist im Jahr 2015 um 0,2 Prozent auf 19,2 Millionen Menschen angestiegen. Im Gegenzug sanken die zur Verfügung gestellten Betten um 2.700 ab.

Bettenauslastung Krankenhäuser betrug 2015 rund 77,6 Prozent

Krankenhauskosten
Anzahl Pflegekräfte stieg nur geringfügig an

Im Jahr 2015 stieg die Anzahl der im Krankenhaus stationäre behandelten Patienten gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozent auf 19,2 Millionen Menschen an. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Krankenhaus blieb bei durchschnittlich 7,4 Tage im Jahresvergleich stabil, so die Statistikbehörde Destatis. Die Anzahl der den Patienten von 1.953 Krankenhäusern zur Verfügung gestellten Betten fiel um 2.700 auf 498.000 Betten zurück.

Fast jedes zweite Krankenhausbett (48,1%) stand in einem Krankenhaus eines öffentlichen Trägers. 33,7 Prozent der Krankenhausbetten stand in einem freigemeinnützigem Krankenhaus. Private Träger stellten 18,3 Prozent der Betten zur Verfügung.

Die öffentlichen Krankenhausbetten waren zu 79,4 Prozent ausgelastet, die der freigemeinnützigen Häusern zu 76,1 Prozent und die der privaten Krankenhäusern zu 76,4 Prozent. Der gesamte durchschnittliche Bettenauslastung betrug 77,6 Prozent.

Im Jahr 2015 waren in den Krankenhäusern rund 882.300 Vollzeitkräfte beschäftigt. Davon gehörten 153.900 Vollkräfte zum ärztlichen Dienst und 728.400 zum nichtärztlichen Dienst, davon 320.200 Vollkräfte im Pflegedienst. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Anzahl der Vollzeitbeschäftigten im ärztlichen Dienst um 3.100 Vollkräfte (+2,1%) zu, im nichtärztlichen Dienst um 19.700 Vollkräfte (+2,8%). Die Anzahl der Pflegevollkräfte stieg im gleichen Zeitraum um +0,5 Prozent.

Eine Vorsorge- oder Rehabilitierungseinrichtung nahmen im Jahr 2015 1,97 Millionen Menschen in Anspruch. Gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 3.600 Behandlungsfälle, bzw. um -0,2 Prozent.

Tipp für Kassenpatienten! Krankenhauskosten mit Zusatzversicherung abfangen.


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.