Unitymedia Hightech-Kabelanschluss erreicht Ebsdorfergrund

Unitymedia Kabelausbau-


Mit dem heutigen Montag beginnt Unitymedia im hessischen Ebsdorfergrund die Auf- und Umrüstmaßnahmen zum vorhandenen Kabelnetz für die Privathaushalte. In der letzten November- und ersten Dezember-Woche 2012 wandelt sich die Region in ein „kommunikatives High-End Gebiet“. Bis auf wenige Programmplatzänderungen der Analog-Sender werden die Privathaushalte kaum etwas bemerken.

Anbindung Ebsdorfergrund Hessen an die Zukunft

Unitymedia
Unitymedia Ausbau
für Ebsdorfergrund

Ab dem 26. November 2012 geht es auch im hessischen Ebsdorfergrund los. Der kontinuierliche Ausbau des Kabelnetzbetreibers Unitymedia soll in der ersten Dezemberwoche, mit dem Zieltermin 07. Dezember, einen vorläufigen Abschluss finden. Ab dann zählt die Region Ebsdorfergrund im Bereich der Kommunikation zu einen der modernsten Deutschlands.

Aufgrund der massiven Modernisierungs- und Aufrüstungsmaßnahmen im Rahmen der Initiative „Breitband Regional“ stehen ab dem 07.12.12 rund 1.400 Haushalten erstmals bis zu 150 Mbit/s Bandbreite im Download für Telefonie, Internet und Unterhaltung zur Verfügung. Die darauf zugeschnittenen Unitymedia Tarifpakete Triple Play für den Kabelanschluss können anschließend uneingeschränkt genutzt werden.

Vorbereitende Arbeiten bereits im November
Damit der „fliegende Wechsel“ zu den neuen Bandbreiten pünktlich vollzogen werden kann, beginnt Unitymedia bereits am Montag, den 26.11.2012, mit den notwendigen technischen Umbaumaßnahmen. Voraussichtlich werden die Eingriffe im Kabelnetz für die folgenden Stadtteile am kommenden Freitag, den 30.11.2012 abgeschlossen sein:

  • Ebsdorfergrund-Heskem, -Mölln, -Dreihausen (PLZ 35085)
  • Ebsdorfergrund-Beltershausen, -Frauenberg (PLZ 35085)

Nach Mitteilung des Kabelnetzbetreibers werden die betroffenen Haushalte kaum etwa von den technischen Eingriffen mitbekommen. Am Ende der Modernisierung stehen die bereits angeschlossenen Haushalte „vor vollendeten Tatsachen“ und sind damit automatisch am zukunftsorientierten Netz nach „EuroDOCSIS 3.0“ angeschlossen. Im Gegensatz zum System „Fiber to the Home“ sind umfangreiche Maßnahmen wie direkte Glasfaser-Verlegung bis in die Wohnung nicht notwendig. Aus diesem Grund sind auch keine Eingriffe innerhalb der angeschlossenen Häuser nicht erforderlich.

Neue Programmbelegungen für die Region Ebsdorfergrund

Ganz ohne Veränderungen geht es nicht. Um für das Mehrangebot Platz zu schaffen, wird Unitymedia Änderungen zur Programmplatz-Belegung vornehmen. Die zukünftige Kommunikation durch Internet und Telefon erfordert einen sog. Rückkanal. Um diesem Bedarf zu schaffen, werden einige analoge Programme verschoben werden.
Ab dem 26. November 2012 gelten folgende Kanalbelegungen:

  • BBC World News (S23)
  • QVC (K21)
  • Ki.Ka (K22)
  • HSE24 (K25)
  • Tele 5 (K26)

Gleichzeitig werden neue Programme hinzugefügt:

  • MDR Fernsehen (S20)
  • SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz (S25)
  • 1-2-3.tv (K22)
  • Offener Kanal Giessen (K23)
  • DMAX (K24)
  • Channel21 (K26)

Mehr als 75 frei empfangbare TV-Programme sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar

Direkt zu Internet & Telefon-TarifenUnitymedia      Infos zu Unitymedia TarifpaketeUnitymedia-Tarife



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.