Schnellster Internetanbieter Deutschlands: Unitymedia KabelBW

Highspeed-Internet-


Kunden von Unitymedia KabelBW erhalten ihre Daten über das Internet mit Abstand am schnellsten geliefert. Der Kabelnetzbetreiber setzte sich klar gegen die Konkurrenz der DSL-Provider durch und bietet Deutschlands schnellstes Breitbandnetz an.

Ausbau Coax- und Glasfaser Netze auf bis 200Mbit/s geplant

Unitymedia KabelBW
Highspeed-Internet Deutschland

Dank des kontinuierlichen Ausbaus des Coax-Glasfaser-gestützten Kabelnetzes kann sich der Anbieter Unitymedia KabelBW als der schnellste Internet-Provider Deutschlands nennen. Der führende Kabelnetzbetreiber mit seinen Breitbandnetzen für Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen, lässt seine Konkurrenz teils um Längen deutlich hinter sich.

PC Magazin untersuchte die in Deutschland verfügbaren Internet-Geschwindigkeiten und setzte Unitymedia KabelBW klar auf den ersten Platz. Im Vergleich zu den Mitbewerbern setzte sich Unitymedia KabelBW insbesondere im bundesweiten Gebiet gegen die DSL-Anbieter klar durch und hängte darüber hinaus die weiteren Anbieter in den Ballungsgebieten Hamburg, München und Berlin deutlich ab.

Zu dem Testergebnis der Internetgeschwindigkeiten äußerte sich Christian Hindennach, Senior Vice President Marketing & Products bei Unitymedia KabelBW, entsprechend zufrieden, „das sehr gute Testergebnis unterstreicht erneut die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unseres Highspeed-Netzes. Unsere Kunden bekommen das mit Abstand schnellste Internet in Deutschland – und genießen daneben auch beste digitale Unterhaltung und Kommunikation zu einem sehr attraktiven Preis. Diesen durch langjährige Investitionen in den Netzauf- und -ausbau
erreichten Vorsprung werden wir auch im konsolidierten Markt weiter ausbauen“.

Die Gesetze der Physik setzen den Kabelnetzbetreiber an den längeren Hebel. Während andere Internetanbieter mit den Problemen der „2-Draht-Technik“ für den DSL-Anschluss zu kämpfen haben, spielt die Entfernung für Coax- und Glasfaser-Netze keine Rolle mehr. Kunden in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen erhalten derzeit von KabelBW bzw. von Unitymedia einen Breitbandanschluss mit bis zu 150MBit/s im Download. Der technische Ausbau auf bis zu 200Mbit/s ist bereits im Gange.

Die bundesweiten Durchsatzraten der DSL-Anbieter bringen es maximal auf 13,2 Indexpunkte. Mit durchschnittlich 42,5 bzw. 34,8 Indexpunkten für Unitymedia und Kabel BW wird der klare Abstand zu den Mitbewerbern klar heraus gestellt.

Die Internet-Angebote von KabelBW (Baden-Württemberg) und Unitymedia (Hessen, Nordrhein-Westfalen)









Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.