KabelBW verabschiedet sich – Ab April 2015 übernimmt Unitymedia

Kabelnetzbetreiber-


Am 31. März 2015 wird der Kabelnetzbetreiber „KabelBW“ für seine Kunden zum letzten Mal in Erscheinung treten. Ab dem 01. April 2015 steht auch in Baden Württemberg Unitymedia für Internet und TV via Kabelanschluss zur Verfügung.

Für Bestandskunden des Kabelnetzbetreibers ändert sich nichts

Unitymedia KabelBW
Das Markendoppel heißt
künftig Unitymedia

Der in Deutschland führende Kabelnetzbetreiber Unitymedia KabelBW tritt am 31. März zum letzten Mal in der für Kunden in Nordhrein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg getrennten Namensführung auf. Ab dem 01. April präsentiert sich die bisherige Marke in allen Einzugsgebieten einheitlich als Unitymedia.

Damit geht Unitymedia KabelBW mit Hauptsitz in Köln im Rahmen der im Juli 2012 begonnen Transformation einen konsequenten Schritt weiter. Am 01.07.12 übernahm Unitymedia den in Baden-Württemberg führenden Kabelnetzbetreiber Kabel BW und fusionierten als ein unter dem Namen Unitymedia KabelBW geführtes Unternehmen.

Für bestehende Privat- und Geschäftskunden ändert sich nichts. Die vorhandenen Verträge bleiben von der Umfimierung unberührt. Der Markenname Kabel BW wird ab dem 01. April nicht weiter geführt und für Kunden in Baden-Württemberg sind die Angebote in den Sparten TV, Internet und Telefonie unter den Namen Unitymedia aufgeführt.

Schnell-Vergleich DSL - Telefon - Internet

Einfach die Vorwahlnummer eingeben und für Ihren Wohnort die DSL-Tarife anzeigen.

Vorwahlnummer für DSL-Anschluss:



  DSL 468x60 Fullbanner



OPTIONOPTIONOPTION

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.