Kabel Deutschland: 100Mbit-Ausbau in weiteren 60 Städten & Gemeinden

Kabel Deutschland Verfügbarkeit-


Ab dem 13. März 2013 steht für mehr als 60 weiteren Städten und Gemeinden in den Bundesländern Bayern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen das moderne Hochgeschwindigkeits-Internet durch das moderne Glasfaser-Koaxialkabel-Netz zur Verfügung.

Vom Ausbau profitieren auch ländliche Gebiete

Kabel Deutschland
Kontinuierlicher Ausbau Highspeed-Internet

Der Technologieausbau von Kabel Deutschland hat mit der Erschließung von weiteren 130.000 Haushalten an das Hochgeschwindigkeits-Internet einen neuen Eckpfeiler gesetzt. Das Kabel-Unternehmen meldete die Verfügbarkeit von bis zu 100 Mbit/s (Downstream) in mehr als 60 Städten und Gemeinden in Bayern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Somit sollen vom fortgeschrittenen Ausbau des modernen Glasfaser-Koaxialkabel-Netzes überwiegend die ländlichen Gebiete einen Nutzen ziehen können, für die erstmals ein schnelles Internet zur Verfügung gestellt werden könne.

Kabel Deutschland gibt an, im Internet-Ausbaugebiet derzeit rund 11,2 Millionen Haushalten per Kabelanschluss das Hochgeschwindigkeits-Internet anbieten zu können. Bereits seit dem 13. März 2013 profitieren vom derzeitigen Kabelausbau für Highspeed-Internet mehr als 60 weitere Gemeinden und Städte.

Grundsteine für eine zukünftige Daten-Technologie
Das moderne Kabel Deutschland Netz ist eine Kombination aus dem leistungsfähigen Glasfaserkabel und dem Koaxialkabel. Nach dem Standard für Datenübertragungen DOCSIS 3.0 ermöglicht das Glasfaser-Koaxialkabel-Netz derzeit bis zu 100 Mbit/s Bandbreite im Download. Zugrunde liegt auch eine zukunftsorientierte Ausrichtung der Infrastruktur, da technisch bereits heute bis zu 400 Mbit/s für die Datenübertragungen möglich wären.

Weitere ab 13.03.13 versorgte Städte und Gemeinden

  • Rosenheim und die umliegenden Orte Bad Aibling, Brannenburg, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Flintsbach, Großkarolinenfeld, Kiefersfelden, Kolbermoor, Neubeuern, Nußdorf, Oberaudorf, Prutting, Raubling, Riedering, Rohrdorf, Schechen, Stephanskirchen und Vogtareuth (Bayern)
  • Wasserburg und die umliegenden Orte Altenmarkt, Edling, Eiselfing, Schnaitsee und Traunreut (Bayern)
  • Stade und die umliegenden Orte Agathenburg, Bremervörde, Grünendeich, Hammah-Mittelsdorf, Harsefeld und Hollern-Twielenfleth (Niedersachsen)
    Stendal sowie Havelberg, Jessen, Tangermünde und Wittenberg (Sachsen-Anhalt)
  • Hahn (Hunsrück) und die umliegenden Orte Ailertchen, Berzahn, Brandscheid, Dreikirchen, Elbingen-Mähren (Ortsteil Elbingen), Gemünden, Girkenroth, Guckheim, Halbs, Hergenroth, Herschbach, Hundsangen, Kaden, Kölbingen, Meudt, Salz, Stahlhofen, Steinefrenz, Wallmerod, Weltersburg, Weroth, Westerburg, Willmenrod und Winnen (Rheinland-Pfalz)

Die Kabel Deutschland AngeboteInternet & Telefon      Infos zu den Internet-TarifenKabel Deutschland Angebote

Schnell-Vergleich DSL - Telefon - Internet

Einfach die Vorwahlnummer eingeben und für Ihren Wohnort die DSL-Tarife anzeigen.

Vorwahlnummer für DSL-Anschluss:




Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.