BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten

Montag, den 20. August 2018

BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten

Cyberattacken


„Angriff ist die beste Verteidigung“. Die Bundesregierung plant eine Gesetzgebung für die Erweiterung der Befugnisse des BND für die Abwehr von Cyberangriffen aus dem Ausland. Der neue Betätigungsbereich lautet „aktive Cyberabwehr“.

Geplante Gesetzesvorlage bis Ende des Jahres

Internet

Aktive Cyberabwehr als Prävention

Die Bundesregierung plant ein Gesetz zur Erweiterung der Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes (BND) im Bereich der Cyberkriminalität, wie Focus unter Berufung auf Sicherheitskreisen berichtete. Ganz nach dem Prinzip „Präventivschlag“ soll der Auslandsgeheimdienst künftig durch „aktive Cyberabwehr“ ausländische Server angreifen dürfen.

Diese als Abwehr bezeichneten Cyberangriffe sollen auf die Bereiche „unterhalb der militärischen Schwelle“ begrenzt bleiben. Die Umsetzung dieser Befugnisse sei bereits angelaufen und der Entwurf soll bis Ende des Jahres vorgelegt werden. Noch sei nicht geklärt, ob der BND das Instrument der „aktiven Cyberabwehr“ in die Hände bekommt, aber der Zuschlag gelte als ziemlich sicher. Der Auslandsgeheimdienst besitze die besten Erfahrungen mit dem Ausland und verfüge über die technischen Möglichkeiten.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

CIA unterhält in Frankfurt Hacker-Zentrale
CIA unterhält in Frankfurt Hacker-Zentrale

Internet – Hacker – Der US-Geheimndienst CIA unterhält lt. den neuesten Informationen von Wikileaks ein europäisches Zentrum für international durchgeführte Cyber-Angriffe.... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Ausbau Breitbandanschluss via Glasfaser sehr zögerlich
Ausbau Breitbandanschluss via Glasfaser sehr zögerlich

Internet – Der bundesweite Ausbau der Breitbandanschlüsse via Glasfaser für die Haushalte geht nur äußerst schleppend und halbherzig voran. Der mit Abstand größte Teil... 

Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer
Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer

IT-Unternehmen – Der Wandel ins digitale Zeitalter erfordere Anpassungen beim praktizierten Steuersystem. Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert im Rahmen einer Reform die... 

Störerhaftung für WLAN-Betreiber ist abgeschafft
Störerhaftung für WLAN-Betreiber ist abgeschafft

Freies Internetzugang – Die Bundesregierung beschloss die Abschaffung der „Störerhaftung“ für WLAN-Betreiber. Betreiber von Wifi-Hotspots können ihre Zugänge... 

Bundeskartellamt soll Wettbewerb im Internet überwachen
Bundeskartellamt soll Wettbewerb im Internet überwachen

Wettbewerb – Über das Internet in der Bundesrepublik soll künftig eine eigens eingerichtete Abteilung des Bundeskartellamts wachen. Im Vordergrund der Überwachungen stehen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.