Mehrheit der Internet-Nutzer fürchtet Missbrauch von Daten

Internet-Sicherheit –


Der Umgang mit persönlichen Daten im Internet ist den meisten Nutzern durchaus bewusst. Eine Mehrheit fürchtet allerdings den Missbrauch von persönlichen Angaben und verzichtet dafür auf die Nutzung diverser Angebote.

Internet Daten

Mehrheit der Internet-Nutzer sieht Herausgabe von Daten als problematisch

Nur 3 Prozent sehen die Herausgabe von Daten als unproblematisch

Die Mehrheit der Internet-Nutzer fürchtet um den missbräuchlichen Umgang mit seinen Daten. Lt. der im Rahmen von „ARD Deutschlandtrend“ beauftragten Infratest dimap Umfrage hegen 61 Prozent der Nutzer große oder sehr große Sorgen, dass die persönlichen Daten missbraucht würden. Geringe Sorgen oder gar keine Sorgen haben 39 Prozent der Befragten.

Die jüngeren Menschen scheinen das Internet im allgemeinen unbekümmerter zu nutzen als die älteren. In der Altersgruppe von 18 bis 34 Jahren ist es mit anteilig 51 Prozent die knappe Mehrheit, die nur geringe oder gar keinen Sorgen über den Umgang mit ihren Daten haben.

Geht es darum, ganz konkret persönliche Daten anzugeben, dann sind es 60 Prozent der Internet-Nutzer, die mit der Herausgabe von persönlichen Angaben zurückhaltend sind und sogar auf die Nutzung mancher Angebote verzichteten. Mit 37 Prozent ist es etwas mehr als ein Drittel der Nutzer, die für die Nutzung bestimmter Angebote auch persönliche Daten herausgeben. Mit 3 Prozent ist der Anteil derer, die eine Herausgabe ihrer Daten für unproblematisch halten, dagegen sehr gering.

Auf regelmäßige Aktualisierungen von Sicherheits-Programme für Smartphones und Computer achten demnach 83 Prozent der Internet-Nutzer. Das regelmäßige bzw. gelegentliche Ändern von Passwörtern für divers Internet-Zugänge wird von 40 Prozent der Internet-Nutzer durchgeführt. Vom Gebrauch öffentlicher WLAN-Verbindungen sieht mit 56 Prozent eine Mehrheit ab. 90 Prozent der Befragten gaben an, die E-Mail-Anhänge von unbekannten Absendern keinesfalls zu öffnen.

In Bereich der Digitalisierung ist die Ansicht der Befragten noch relativ gespalten. Mit 53 Prozent sieht eine knappe Mehrheit in der Digitalisierung den Chancen auch entsprechende Risiken gegenüber stehen. Ein Viertel (25 %) glaubt, dass die Chancen der Digitalisierung die Oberhand haben und 17 Prozent gehen von größeren Risiken aus.

Mobilfunktarife - Kosten und Leistungen

Jetzt die Tarife der einzelnen Mobilfunk-Sparten vergleichen:

SIM-Karten Auswahl

Internet und Telefonie als Festanschluss - DSL-Tarife

Jetzt vergleichen!
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.