Vodafone Geburtstagsfeier – CallYa OpenEnd Internet 10 Wochen gratis

CallYa Vodafone

Update: Seit April 2012 neue CallYa Tarife im Angebot
Die bisherigen CallYa Varianten sind nicht mehr erhältlich.

Aus 10 Jahre Vodafone werden jetzt 10 Wochen kostenlose mobile Flatrate

Die Handy Internet-Flatrate „ohne Ende“ heißt bei Vodafone Callya OpenEnd Internet.
Dieser Tarif kann als eine Art Mischung aus Prepaid und echter Flatrate bezeichnet werden.

Die monatlichen Grundgebühren mit jeweils 2,49 Euro sind zwar sehr gering, allerdings würde die Bezeichnung „Flatrate“ etwas hinweg täuschen.

Freie Wahl zwischen den Flatrates
Der Tarif Callya OpenEnd Internet ist quasi eine dreifach-Flatrate „auf Abruf“ mit zusätzlichen Kosten.

Handytelefonate
Die Flatrate für Gespräche vom Handy gilt ab dem Gesprächsbeginn ins Vodafone-Netz oder dt. Festnetz mit den einmaligen Kosten von 29 Cent. Dafür kann dann solange wie gewünscht telefoniert werden. Der nächste Anruf mit unbestimmter Gesprächsdauer kostet wiederrum 29 Cent.

Kurznachrichten
Die SMS-Flatrate zum Callya-Tarif ist auf Tageseinheiten eingeteilt. Die erste SMS in das Vodafone-Netz an einem Kalendertag verursacht 29 Cent an Kosten. Danach können weitere 100 SMS an diesem Tag ohne weitere Kosten versendet werden. Kurznachrichten in andere deutsche Mobilfunknetze werden allerdings zu jeweils 19 Cent berechnet.

Internetnutzung
Die dritte Flatrate in diesem Vodafone-Paket ist die mobile Internet-Flat. Wer einmal mit seinem Handy online geht, zahlt für einen Kalendertag einmalig 99 Cent und kann dafür ohne weitere Limits am Tag im Internet surfen.

Vodafone Callya OpenEnd Internet im Überblick
Vodafone
Vodafone OpenEnd Internet

– Monatliche Grundgebühren 2,49 Euro
– Einmaliger Einrichtungspreis 9,95 Euro
– Keine Vertragsbindung zum Tarif
– SMS- Flatrate ins dt. Vodafone-Netz
– Internet-Flatrate für das Handy
– Flatrate für Gespräche ins Vodafone- und Festnetz

Kostenbremse für Gespräche aus dem Ausland
Die Kosten für Gespräche aus dem Ausland ins dt. Vodafone- und Festnetz werden durch das sog. ReiseVersprechen in Grenzen gehalten. Hier kostet die Gesprächsminute 0,29 Euro, zuzüglich einmalige 75 Cent pro Gespräch.

Gelegentliche Internetnutzung
Handybesitzer, die sehr häufig nur für kurzfristige Gründe im Internet surfen wollen, könnte der tägliche Einheitspreis von 99 Cent pro Tag relativ teuer kommen. Jedoch für sporadische Einwahlen über den Monat verteilt, dafür mit ausgiebigem Surfen, ist der mobile Flat-Anteil des Vodafone-Tarifs durchaus attraktiv.

Je länger, desto besseres Preis-Leistungs-Verhältnis
Das gilt auch für die Gesprächsminuten. Ständige Kurzanfrufe stehen nicht in Relation zu den theoretisch anfallenden Kosten. Je länger die Geprächszeit pro Anruf dauert, umso günstiger wirkt sich der Callya OpenEnd-Tarif aus.

Wer seine Freunde und Familie ebenfalls im Vodafone-Netz weiß, der kann für 29 Cent am Tag mit bis zu 101 SMS ein großes Kontingent an Kurznachrichten abarbeiten.

Mehr Infos Vodafone Callya OpenEnd Internet

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.