E-Plus plant für 2013 LTE Start

LTE Ausbau-


Die neue Technologie für „turboschnelles“ mobiles Internet in Deutschland erhält Verstärkung. E-Plus plant offensichtlich den Start von LTE noch im Jahr 2013.

Mit LTE von E-Plus wäre der vierte Betreiber aktiv

Ausbau LTE Stationen
E-Plus baut exzessiv HSDA+ Netz aus
Bild: Christian Pohl / pixelio.de

Der Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus will noch im Jahr 2013 am deutschen Markt dem „LTE-Club“ beitreten und ein eigenes Angebot zur Long Term Evolution Technologie einführen. Das Mobilfunkunternehmen aus Düsseldorf hat gegenüber teltarif.de die Pläne zur Einführung von LTE bestätigt. Dennoch wollte sich E-Plus sich weder auf einen definitiven Termin noch auf eine bestimmte Region festlegen, in der LTE zum ersten Mal verfügbar sein wird.

Bisher starteten die Deutsche Telekom, O2 Telefonica und Vodafone den neuen Standard für die mobile Datenübertragung. E-Plus befindet sich nach eigenen Angaben bereits mit „vollem Tempo“ am offensiven Netzausbau und kommt derzeit auf über 35 neu errichtete HSPA+ (High Speed Packet Access) Stationen pro Woche. Das UMTS-Netz wäre bereits zu 97 Prozent auf HSPA+ aufgerüstet worden.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.