congstar Mobilfunk: Aus 1 mach 3 – Allnet Flat ersetzen Full Flat

congstar Mobilfunk-


congstar hat im Tarifportfolio für Handy- und Smartphone-Nutzer kräftig auf- und umgeräumt. Die ehemalige Full Flat ist der Aufräumaktion „zum Opfer“ gefallen, wurde jedoch durch drei fein abgestufte Allnet Flat Tarife ersetzt. Darüber hinaus können sich eingefleischte mobile Internetnutzer über einen Preis-reduzierten Smart 100 Tarif freuen.

„Aus 1 werden 3“ – Die neuen congstar Allnet Flat Tarife

congstar
Allnet in 3 Stufen

Congstar hat zum Februar-Start 2013 gründlich aufgeräumt. Der ehemalige Allrounder-Tarif Full Flat ist nicht mehr erhältlich und wurde durch drei abgestufte Allnet Flat Tarife ersetzt.

Im Grunde bedeutet das für den Handy-Nutzer eine bessere Abstufung der verfügbaren Leistungsbestandteile und in vielen Fällen auch Kosteneinsparungen. Mit den neuen Tarifeinteilungen kommt congstar den unterschiedlichen Nutzerverhalten der Besitzer „normaler Handys“, Smartphones und Tablets entgegen.

Die neu abgestuften Flatrate-Tarife heißen bei congstar ab sofort Allnet Flat S / M / L. Die Gemeinsamkeiten der Tarifstufen sind in der Flatrate-Telefonie in alle deutschen Fest- und Handynetze zu finden. Dazu eine Datenflatrate für das Surfen im Internet.

congstar Allnet Flat S zielt auf Handy-Nutzer, die regelmäßige Telefonate führen, bei Gelegenheit im Internet surfen und hin und wieder eine Kurznachricht abschicken. Mit der Tarifstufe „M“ kommt der Vieltelefonierer auch auf seine Kosten, wenn das Tippen von Kurznachrichten ebenfalls ein Hauptmerkmal seiner Gerätenutzung ist. Allnet Flat M erlaubt das verschicken von SMS ohne Einheitspreis und ohne Limits. Die Datenflat im Highspeed bis 7,2 MBit/s ist bei beiden Tarifen S und M auf 500 Mbyte mtl. begrenzt, bevor die Bandbreiten-Bremse zum Tragen kommt.

HTC WP 8S
Smart 100 + Top-Modell

Anders sieht es mit der Allnet Flat L aus. Neben der Fullflat für sämtliche Telefonate in die deutschen Netze sowie der grenzenlosen „SMS-Tipperei“, steht dem Nutzer mit 1 GB/Monat das doppelte Datenvolumen in HSDPA-Speed zur Verfügung. Hier sind besonders die Smartphone-Nutzer angesprochen, deren Internet-Zugänge längst zu den Standards zählen.

Preissenkung für congstar Smart 100
Sehr viele Smartphone-Besitzer sehen Telefonate nur noch als „Beiwerk“ aller Nutzungsmöglichkeiten an und haben ihren Aktionsradius voll und ganz ins Internet verlegt. In diesem Fall könnte congstar Smart 100 der ideale Tarif darstellen, da die Surf-Flatrate ebenso wie die SMS-Flat zu den Hauptmerkmalen gehören. Ausgehende Anrufe sind zwar nicht mehr in einer Flat enthalten, dafür aber noch 100 Freiminuten pro Monat, ebenso in alle deutschen Netze.

congstar hat den Preis für die Smart 100 von 19,99 Euro auf nur noch 16,99 Euro mtl. gesenkt! Der obligatorische „Smartphone-Tarif“ kann wahlweise als Stand-Alone SIM-Karte oder gleich mit einem der aktuellen Top-Geräten angefordert werden.

Die neuen congstar Allnet Flat Tarife

congstar Allnet Flat S

  • Flatrate ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze
  • inklusive Datenflat
  • HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s, bis 500 MB/Monat
  • Pro SMS für 9 Cent in alle dt. Netze
  • Preis zum Marktstart: 24,99 Euro mtl.

Allnet Flat M

  • Flatrate ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze
  • inklusive Datenflatrate
  • HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s, bis 500 MB/Monat
  • inklusive SMS Flat in alle dt. Netze
  • Grundgebühren zum Start: 29,99 Euro mtl.

Allnet Flat L

  • Flatrate ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze
  • inklusive Datenflatrate
  • HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s, bis 1 GB/Monat
  • inklusive SMS Flat in alle dt. Netze
  • Grundkosten zur Markteinführung: 34,99 Euro mtl.

Die neuen congstar Allnet Flat Tarifecongstar allnet Flat



Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.