Geldtransfer per Spracheingabe – Bisher kaum Anwender

Banking-Apps –


Die Möglichkeit der Geldüberweisung per Spracheingabe wird von rund einem Drittel der Bundesbewohner begrüßt. Doch die tatsächlich bisherige Nutzung ist mit anteilig 3 Prozent noch sehr gering.

Digitale Welt

Sprachassistenten beim Banking finden derzeit noch kaum Anwendung

Zuspruch ist bei 50 bis 64-Jährigen am größten

Könnten Sie sich vorstellen, per Kommando in ein Mikrofon eine Überweisung anzustoßen? Die Geldüberweisung per Sprachbefehl scheint zumindest für gut ein Drittel (34 %) der Bundesbewohner durchaus eine mögliche Alternative für das bisher normale Banking zu sein und 17 Prozent würden Geldtransfers per Spracheingabe sogar favorisieren, so ein Ergebnis der vom Digitalverband Bitkom durchgeführten repräsentativen Umfrage.
Von der Möglichkeit einer Geldüberweisung per verbaler Anweisung nahmen demnach bisher 3 Prozent der Befragten Gebrauch. Die Mehrheit (57 %) würde jedoch eine Transaktion per Sprachbefehl nicht durchführen wollen.

Anzeige

Die Altersgruppe mit dem geringsten Anhängern (25 %) einer Sprachüberweisung sind die Menschen über 65 Jahren. Einen größeren Zuspruch mit anteilig 39 Prozent zeigen die jüngeren Befragten im Alter zwischen 16 bis 39 Jahre. In der mittleren Altersgruppe von 30 bis 49 Jahre halten 34 Prozent der Befragten die Sprachüberweisung für eine gute Idee. Die hinsichtlich des Zuspruchs stärkste Altersgruppe sind mit 40 Prozent die Nutzer im Alter zwischen 50 und 64 Jahren. „Viele Kunden wollen ihre Bankgeschäfte künftig per Sprache erledigen. Für intelligente Sprachassistenten ist Banking die nächste große Anwendung“, so Bitkom-Epxerte Julian Grigo. Zwar werden mit einem Sprachassistenten die Felder der Überweisungsmaske per Sprachansage automatisch ausgefüllt, doch im finalen Schritt müssen die verbalen Angaben aus Sicherheitsgründen vom Nutzer bestätigt, bzw. autorisiert werden.




Mobilfunktarife - Kosten und Leistungen

Jetzt die Tarife der einzelnen Mobilfunk-Sparten vergleichen:

SIM-Karten Auswahl

Internet und Telefonie als Festanschluss - DSL-Tarife

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.