Samstag, den 14. Juli 2018

Motorradversicherung: Haftpflicht über Teilkasko bis zum Schutzbrief


Direct Line Motorradversicherung

Motorradfahrer unterliegen der Versicherungpflicht ebenso wie Autofahrer. Die Police einer Motorrad Haftpflicht gehört genauso zur Grundausstattung wie der Helm und die Schutzbekleidung. Die Motorradsaison beginnt üblich mit dem Ausklingen des Winters.

Der April sorgt meist noch für Überraschungen und Absagen geplanter Motorradausflüge,
aber spätestens im Mai kann es richtig losgehen.

Direct Line Motorradversicherung – Tarife und Leistungen
Um eine günstige Haftpflicht mit starken Leistungen sollte sich jedoch schon vorweg gekümmert werden. Die Direct Line Motorradversicherung bietet für Halter und Fahrer unterschiedliche Varianten für den individuellen Bedarf und Geldbeutel an.

Direct Line Motorrad Haftpflicht – Die Minimal-Versicherung

direct line Motorradversicherung

direct-line Motorradhaftpflicht


Der Standard- und zugleich Plichtschutz für Motorradfahrer ist die Direct Line Haftpflicht. Ein Minimum für das Bewegen des Motorrades auf den öffentlichen Strassen. Die Motorrad Haftpflicht deckt die selbst verursachten Schäden am Unfallgegner.

Direct Line Motorrad Haftpflicht – Leistungen
  • Pauschale Deckungssumme pro Schadenfall: 100 Millionen Euro
  • Versicherungssumme pro geschädigter Person: 8 Millionen Euro
  • Versicherungsschutz für Eigentümer und Halter des Motorrads
  • Haftpflichtschutz für den Versicherungsnehmer
  • Haftungsschutz durch Versicherung für den Motorradfahrer

Der Basisschutz durch die Motorradhaftpflicht schützt vor finanziellen Forderungen des Unfallgegners. Schäden am eigenen Motorrad sind durch die Motorradhaftpflicht nicht gedeckt.

Teilkaskoversicherung für Motorräder – 3 Tarifvarianten

Der Direct Line Motorrad-Teilkasko Schutz bietet neben den Leistungen der Motorradhaftpflicht ein großes Plus an zusätzlicher Sicherheit für den Motorradhalter. Schäden am eigenen Motorrad und Unfall-, bzw. Schadenursachen sind in einem größeren Umfang gedeckt.

Leistungsbereiche / Deckung der Direct Line Motorrad-Teilkasko
  • Schäden durch Kollision mit Tieren jeglicher Art
  • Erstattungen für Schäden durch Feuer und Explosion
  • Schadenersatz für Glasbruch am Motorrad
  • Ersatz für Schäden durch Strum, Hagel,
    Überschwemmungen und Blitzschlag
  • Marderbiss mit Schäden an Schläuchen und Kabel

Die Teilkaskoversicherung kann für den eigenen Bedarf in drei Varianten abgeschlossen werden.

Die Tarifleistungen im Überblick
Leistungen / Teilkasko-Tarif SPAR-Tarif KLASSIK-Tarif PREMIUM-Tarif
Pauschale Deckungssumme
pro Schadenfall
100 Mio. Euro 100 Mio. Euro 100 Mio. Euro
Pauschale Versicherungssumme
pro geschädigter Person
8 Mio. Euro 8 Mio. Euro 8 Mio. Euro
Wählbare Selbstbeteiligung
(Eigenleistungen)
bei Auswahl sind
150,- 300,-
500,- oder
1.000,- Euro
möglich
bei Auswahl sind
150,- 300,-
500,- oder
1.000,- Euro
möglich
bei Auswahl sind
150,- 300,-
500,- oder
1.000,- Euro
möglich
Deckung für Teildiebstahl enthalten enthalten enthalten
Deckung für kompletten
Motorrad-Diebstahl
nicht enthalten enthalten enthalten
Ersatz für Schäden an
Helm & Schutzbekleidung
nicht enthalten nicht enthalten enthalten bis
500,- Euro

Der Telkasko Schutzbereich schließt den Halter und Eigentümer, den Versicherungssnehmer und den Fahrer des Motorrades ein.

Schadenfreiheiten mit Nix-Passiert-Tarif – Die Schadenfreiheitsklasse sichern
Für die Motorradversicherung gilt die übliche Regel einer Kfz-Versicherung. Gemeldete Schadenfälle lassen die Beitragskosten durch den Verlust der urpsrünglichen Schadenfreiheitsklasse ansteigen.

Die wählbare Option Direct Line Nix-Passiert-Tarif „erlaubt“ dem Motorradfahrer einen Haftpflichtschaden pro Jahr, ohne die Schadenfreiheitsklasse zu verlieren. Der Rabatt-Schutz wird für jedes weitere Versicherungsjahr zurück gesetzt.

Voraussetzungen für Nix-Passiert-Tarif
  • Der Versicherungsnehmer ist min. 24 Jahre alt
  • In den letzten 12 Monaten lag kein Motorrad-Unfall vor
  • Minimum ist die bestehende Schadenfreiheitsklasse 6
Sicherheit für Motorradfahrer im Ausland – Direct Line Schutzbrief
Ein ausgieber Tripp mit dem Motorrad kann auch über die Grenzen Deutschlands hinausgehen. Ein Unfall, ein Schaden oder unverhoffte Probleme durch das Motorrad, können besonders im Ausland zu Schwierigkeiten führen.

Die Motorrad-Haftpflicht sorgt lediglich für den Schadenersatz am Unfallgegner. Der „Rest“ bleibt eine Angelegenheit des Motorradfahrers. Der Direct Line Schutzbrief sorgt für umfangreiche Sicherheit auf den Strassen in ganz Europa.

Die Leistungen Direct Line Schutzbrief in der Übersicht
  • Kostenübernahme für Pannenhilfen
  • Motorrad Rücktransport an den Wohnort
  • Notwendiger Mietwagen, z.B. bei Reparaturausfällen
  • Übernahme der Abschlepp- und Bergungskosten
  • Rechnungsbegleichung für Hotelübernachtungen
  • Bezahlen der Bahn-Tickets bei vorzeitiger Rückreise
  • Rücktranpsort von Kindern
  • Krankenrücktransport in die Heimat
  • Zusätzliche Leistungen für Auslands-Schutz – folgend:
  • Transport des Motorrads zur Reperaturwerkstatt
  • Versand von Ersatzteilen an den Bestimmungsort
  • Kosten für Mietwagen nach Motorrad Diebstahl
  • Versorgung mit notwendigen Medikamenten
  • Notwendige Verzollung nach Unfall

Der Rücktransport der Kinder aus dem europäischen Ausland schließt eine Begleitperson mit ein.

Beitragsberechnung der Direct Line Motorradversicherung

Der Tarifrechner bezieht alle erforderlichen Angaben zum Motorrad mit ein. Der schnellste Weg zur Beitragsberechnung ist das Bereithalten des Kfz-Scheins. Dort sind alle Angaben zum Motorrad-Typ, Hersteller, Baujahr, etc. enthalten.

Motorradversicherung Direct Line – Weitere Inforamtionen Motorradversicherung direct line




Ihre Erfahrungen zur direct line zählen – Jetzt mitmachen!
Haben Sie schon Erfahrungen gesammelt? Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit abgelaufen?
Schreiben Sie Ihre Erfahrungen zur direct line. Ein paar Zeilen zu Ihrer Meinung – Bewertungen direct line!

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.