Hanseatic Bank GenialCard – VISA Kreditkarte ohne Gebühren

GenialCard Kreditkarte-


Unabhängig von einem Girokonto gibt die Hanseatic Bank die VISA Kreditkarte GenialCard mit zahlreichen Top-Vorteilen an Privatpersonen heraus. Die GenialCard ist darüber hinaus dauerhaft gebührenfrei.


Kostenlose Kreditkarte mit zahlreichen Vorteilen – Dauerhaft kostenfrei

Im Gegensatz zu anderen Kartenherausgebern ist die Hanseatic Bank Kreditkarte nicht nur im 1. Jahr ohne Gebühren, sondern bleibt auch für die Zeit darüber hinaus kostenlos.

Hanseatic Bank GenialCard
GenialCard der Hanseatic Bank

Der mögliche Verfügungsrahmen zur Kreditkarte beträgt bis zu 3.000,- Euro als Darlehen (bonitätsabhängig). Für die Rückzahlung des in Anspruch genommenen Kreditrahmens kann bereits zur Kartenbestellung zwischen den Varianten 5% bei Teilzahlung oder 100% Vollzahlung per Lastschrift gewählt werden. Bei den Vollzahlern wird der offene Saldo am 1. eines Monats per Lastschrift eingezogen. Bei der Variante Teilzahlern erfolgt am 1. eines Monats der entsprechende Einzug des Teilbetrags.

Wahlweise kann auch eine Rückzahlung des Kreditrahmens im Voll- oder in Teilzahlungsmodus erfolgen. Darüber hinaus können zur GenialCard Hauptkarte 3 weitere Partnerkarten angefordert werden, mit den gleichen Vorteilen.

Eigenschaften der Hanseatic Bank GenialCard im Überblick

  • Kartengebühren: 0,- Euro, dauerhaft kostenlos
  • Bis zu 2.500,- Euro Verfügungsrahmen (Kreditrahmen)
  • Freie Wahl zwischen 5% Teilzahlung oder 100% Vollzahlung
    bei der Kontoeröffnung zur GenialCard
  • Reisebuchungen um 5% günstiger
  • Bis zu 15% Rabatt auf Einkäufe mit Direktauszahlung auf das Kundenkonto
  • Online-Rabattportal
  • Mehr als 300 Partner-Shops für Rabattvorteile
  • Sofortige Ausgabe-Entscheidung online

  • GenialCard der Hanseatic Bank beantragen

Modus Teilzahlung

  • Rückzahlung in regelmäßigen Raten. Hierbei kann nach Kontoeröffnung die Höhe
    der Rate frei gewählt werden, z.B. 5%, 10% oder 20% des am Monatsende offenen
    Saldos (Revolving-Karte).
  • Bei Teilzahlung wird der Saldo auf dem Kreditkartenkonto im 15,62 % Sollzinssatz
    p.a. / 16,90% eff. Jahreszins taggenau verzinst.
  • Bei Teilzahlung ist jeder Umsatz sofort zinspflichtig.

Modus Vollzahlung:

  • Zum Monatsultimo wird der offene Saldo auf dem Kreditkartenkonto per Lastschrift
    vom Referenzkonto des Kunden eingezogen (Charge-Karte).
  • Es werden dem Kunden keine Zinsen berechnet

Wahlmöglichkeiten zur Partnerkarte

  • Partnerkarte für 9 EUR Jahresgebühr möglich.
  • Für jedes Kreditkartenkonto bis zu 3 Partnerkarten möglich.
  • Der Partnerkarteninhaber wird kein Mitverpflichteter oder Kontoinhaber,
    er hat lediglich eine Verfügungsberechtigung. Der Partnerkarteninhaber darf
    über den freien Verfügungsrahmen durch Kartennutzung verfügen.
  • Der Hauptkarteninhaber haftet für die Verfügungen alleinschuldnerisch.
  • Der Kontoauszug geht an den Hauptkarteninhaber.
    Der Partnerkarteninhaber kann Auskunft über seine Umsätze erhalten, nicht über
    die Umsätze des Hauptkarteninhabers.
  • Partnerkartenanträge im Download-Center der Hanseatic Bank erhältlich.
  • Der Partnerkarteninhaber muss auf jeden Fall legitimiert werden.

Repräsentative Beispielrechnung: Verfügungsrahmen: 3000,- Euro, Sollzins (veränderlich): 15,62% p.a., eff. Jahreszins: 16,90%


Reisebuchungen mit GenialCard lohnen sich

Bezahlungen für Urlaubsbuchungen mit der Hanseatic Bank GenialCard werden mit 5% Rabatt belohnt. Inhaber der Kreditkarte bezahlen für Pauschalreisen, Kreuzfahrten, Mietwagen oder Ferienhäuser und erhalten die Buchung um 5% günstiger.

Im Folgemonat nacht dem Reiseantritt schreibt Urlaubsplus (angeschlossener Partner) die Rückerstattung (5%) auf das GenialCard-Konto gut.


Mehr Infos zur Hanseatic Bank GenialCardKreditkarte Hanseatic Bank

Über die Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank hat ihren Hauptsitz in Hamburg und ist als eine Privatbank in ganz Deutschland tätig. Als eine Teilzahlungsbank für den Geschäftsbereich Teilfinanzierungen zum Kundenkreis des Otto Versands, wurde die Bank 1969 gegründet. Seit 2005 befinden sich 75% der Anteile bei der französischen Bank Societe Generale, 25% der Anteile sind nach wie vor im Besitz der Otto Gruppe. Die Geschäftsbereiche der Hanseatic Bank konzentrieren sich u.a. auf die Dienstleistungen im Bereich der Finanzplanungen für den Privatkunden.



Themen zur Hanseatic Bank - Das könnte Sie interessieren

Hanseatic Bank

- 3 Monate zinsfrei und 25 Euro Bonus bis Ende Mai 2017 - 11.04.2017
- Bis zu 75 Euro Bonus für GenialCard - 03.09.2016
- 2 St. OTTO-Versand Gutscheine für GenialCard - 17.05.2016






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.