Postbank senkt Februar 2015 Tagesgeldzinssatz zum Giro plus

Postbank Girokonto-


Die Postbank senkte zum 01. Februar 2015 die Tagesgeldkonditionen zum Giro plus Girokonto.

Zinssenkung sowie neue Zinsstaffel zum Einlagebetrag

Postbank
Zinssenkung nach einem Jahr

Nach exakt einem Jahr der letzten Zinsanpassung nimmt die Postbank zur Tagesgeldanlage des Girokontos „Giro plus“ die nächste Korrektur vor.

Ein kleiner Schritt, aber dennoch quasi eine Halbierung. Der ursprüngliche Tagesgeldzins von 0,20% p.a. ist mit dem 01.02.2015 auf 0,10% p.a. abgesenkt worden. Gleichzeitig gilt für die Tagesgeldanlage in Abhängigkeit zur Einlagesumme eine neue Zinsstaffel.

Der neue Zinssatz von 0,1% p.a. gilt für Tagesgeldeinlagen bis 24.999,99 Euro. Darüber hinaus rentieren Einlagen bis 249.999,99 Euro mit 0,05% p.a. Ab der Tagesgeldeinlage von 250.000,- Euro erhalten Kunden einen Zinssatz von 0,03% p.a. gutgeschrieben.

Postbank Giro plus Tagesgeldzinsen ab 01.02.15

  • 0,01 – < 25.000 Euro: 0,10 % p. a.
  • 25.000 – < 250.000 Euro: 0,05 % p. a.
  • ab 250.000 Euro: 0,03 % p. a.

Das Postbank Giro plusinfolink      Girokonten vergleicheninfolink






Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.