Fidor Bank reagiert auf hohe Kosten durch Geschäftskonten

Geschäftskonto-


Fidor Bank startet „Smart Geschäftskonto“ für deutlich reduzierte Kosten. Geschäftskunden werden bei ihrem Girokonto teils noch kräftig zur Kasse gebeten. So beinahe selbstverständlich die kostenfreie Kontoführung für die Privatkunden ist, so geläufig sind auch kostenpflichtige Posten bei einem Geschäftskonto. Die Fidor Bank hat auf diese Situation reagiert.

Fidor Bank startet Smart Geschäftskonto

Fidor Bank
Kosten senken mit
Fidor Smart Geschäftskonto

Was bei der Bank für Privatkunden gilt, zählt für Geschäftskunden noch lange nicht. Diese ungleiche Behandlung durch die Kreditinstitute ist bereits am „einfachen“ Girokonto zu erkennen. Zahlreiche Geldhäuser bieten ihre Privatkonten kostenfrei an, während Firmen bzw. Selbstständige und Freiberufler beinahe generell mit hohen Kontoführungsgebühren und / oder mit der Abrechnung von Einzelpositionen belastet werden.

Die Fidor Bank hat darauf reagiert und erweiterte ihr Online-Angebot durch ein Geschäftskonto mit deutlich reduzierten Kosten. Das Fidor Smart Geschäftskonto für Freiberufler, Gewerbetreibende oder Händler.

Die eingehenden und ausgehenden Zahlungen erfolgen zu wesentlich günstigeren Preisen. Guthaben auf dem Smart Geschäftskonto werden sogar verzinst, mit derzeit 0,25% p.a. (Stand August 2014). Bei Bedarf kann das Geschäftskonto mit einer Prepaid MasterCard ergänzt werden, für 8,95 Euro pro Jahr, jedoch ohne Ausstellungsgebühr.

„Warum Selbständige oder Gewerbetreibende bis zu 351 Euro pro Jahr für die Nutzung eines einfachen Geschäftskontos bezahlen sollten, erschließt sich uns nicht“, so Matthias Kröner, Vorstands-Sprecher der Fidor Bank. „Das Ziel der Fidor Bank ist es deshalb, ein faires Angebot für den Kunden und die Bank zu formulieren, bei dem Kosten und Nutzen klar erkenntlich und transparent sind“. Künftig wird das Fidor Smart Geschäftskonto noch um günstige Zusatzangebote erweitert.

Crowdfinanzierungsangebote sind bereits enthalten

Damit Geschäftskunden auch die passende Finanzierung erhalten, eröffnet die Fidor Bank neue Wege: Auf Wunsch können Kontonutzer aus verschiedenen Crowdfinanzierungsangeboten für Unternehmen oder einzelne Projekte wählen. Das sogenannte Crowdfinancing wird seit Kurzem von Partnern der Fidor Bank angeboten und rundet das Angebot des Fidor Smart Geschäftskontos ab.

Eine Anfrage zur Unternehmens- oder Projektfinanzierung wird schnell und unkompliziert über das Geschäftskonto gestellt – eine sinnvolle Alternative zu langwierigen Finanzierungsgesprächen in der Bankfiliale.

Konto der Fidor Bankinfolink



Include Me shortcode: file not found

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.