Euro-Überweisungen in Nicht-Euro-Ländern sollen günstiger werden

Geldtransfer –


Künftig sollen Geldüberweisungen in Euro innerhalb der EU und Nicht-Euro-Mitgliedern günstiger werden. Bisher können Euro-Transfers über die Grenzen der Eurozone hinweg rund 20 Euro kosten.

Versteckte Kosten

Euro-Überweisung ins Nicht-Eurogebiet kann (noch) sehr teuer sein.

Banken müssen für Optionen und mehr Transparenz sorgen

Die Überweisung von Geldbeträgen in Euro zwischen Banken innerhalb der EU kann ganz schön teuer werden. Grenzüberschreitende Zahlungen zwischen Euroraum und den Nicht-Euroländern kann durchaus rund 20 Euro kosten. Nun einigten sich der EU-Rat und das Europäische Parlament auf einen von der Kommission erstellten Vorschlag, die gebührenträchtigen Zahlungen in der gesamten EU zu verbilligen.

Weiterhin sollen die Konsumenten auch einen vereinfachten Kostenüberblick erhalten, wenn der Zahlungsvorgang mit einer Karte durchgeführt wrid. „Die neue Verordnung wird auch sicherstellen, dass die Gebühren für die Währungsumrechnung vollständig transparent und vergleichbar sind“, so die EU-Kommission. Für die Konsumenten sollen sich Möglichkeiten ergeben, bei Währungsumrechnungen Geld einsparen zu können. Vorteile ergeben sich auch für Bewohner in Nicht-Euro-Ländern, so Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. Dafür sorge die kostengünstige Euro-Transaktion über die „hocheffiziente Euro-Zahlungsinfrastruktur“.

Künftig sollen sämtliche Zahlungen in Euro außerhalb der Eurozone (innerhalb der EU) zu den gleichen Kosten wie inländische Zahlungen in der lokalen Währung möglich sein. Unterm Strich bedeute dies, dass Eurozahlungen über die Grenzen hinweg nur sehr niedrige oder gar keine Kosten verursachten. Die Händler, Banken und Geldautomatenbetreiber müssen dafür bei einer Transaktion in der Landeswährung des Konsumenten sämtliche Währungsumrechnungsgebühren deklarieren. Den Konsumenten bliebe eine erleichterte Auswahl, sich letztendlich für die günstigste Option zu entscheiden.

Zusätzlich sollen Kunden über die von ihren Banken erhobenen Entgelten für die Umrechnung der Währung informiert werden, sofern über Online-Banking Geld ins Ausland versendet wird.

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.