Moneyou Festgeldkonto – Informationen zur Festgeldanlage

Festgeldkonto – Moneyou

Die Moneyou Festgeldanlage über die Onlineplattform der niederländischen ABN AMRO bietet eine sehr übersichtliche Zinsstaffel, die derzeit bis zu 0,25 % p.a. Zinsen einbringt.

Ein Festgeldkonto mit lediglich 6 und 12 Monaten Laufzeit hat durchaus seine Vorzüge. Grundsätzlich bringt eine Festgeldanlage Zinssicherheiten. Ein festgeschriebener Zinssatz auch bei kurzer Anlagenlaufzeit, ist gewichtig genug, um den Unsicherheiten der Finanzmärkte umgehen zu können.

Festgeldanlage Moneyou – Sehr kurze Laufzeit – Vorzeitige Verfügbarkeit

Moneyou Festgeld
Festgeldkonto Moneyou

Sehr kurze Festgeldlaufzeiten sind für Anleger meist dann interessant, wenn ein baldiger Zinsverfall bereits vorauszusehen ist. Die meist variablen Zinsen eines Tagesgeldkontos bewegen sich fast „synchron“ zu den Zinsvorgaben der Märkte. Die Zinsen eines Festgeldkonto bleiben jedoch mit dem zur Eröffnung gültigen Zinssatz bis zur Fälligkeit stabil.

Das Festgeldkonto der Moneyou verfügt über lediglich zwei Laufzeiten, 6 und 12 Monate. Die Führung der Festgeldanlage setzt eine erstmalige Eröffnung des Moneyou Tagesgeldkontos voraus. Festgeldkonto und Tagesgeldkonto der Moneyou sind kostenfrei.

Alle Finanz-Fäden laufen am Tagesgeldkonto zusammen

Eine direkte Verwaltung der Festgeldanlage ist nicht möglich, auch gar nicht nötig. Als Verwaltungs-, bzw. Verrechnungskonto dient das Moneyou Tagesgeldkonto (derzeit 0,20% p.a. Zinsen). Der Kunde erhält nach der Kontoeröffnung alle notwendigen Zugangsdaten für das Onlinebanking mitgeteilt. Über das Verrechnungskonto (Tagesgeldkonto) kann die Festgeldanlage anschließend mit wenigen Schritten eröffnet werden.

Ein Neukunde der Moneyou braucht zur Ersteröffnung kein Mindestkapital mitzubringen. Zum Start des Tagesgeldkontos reicht theoretisch 1,- Euro, keine geforderte Mindesteinlage. Ein Festgeldkonto ohne einen Sparbetrag eröffnen zu wollen, ergäbe allerdings keinen Sinn. Die Mindest- Spareinlage für das Moneyou Festgeldkonto beträgt lediglich 500,- Euro.

Moneyou überweist die Festgeld-Sparsumme nach Fälligkeit automatisch

Nach Ablauf der gewählten Festgeldlaufzeit schreibt Moneyou die angefallenen Zinsen dem Sparbetrag gut und überweist abschließend die Gesamtsumme auf das Verrechnungskonto. Von dort hat der Sparer vollen Zugriff auf sein angespartes Kapital. Das Geld kann auf ein Girokonto überwiesen, oder wieder für den Neustart einer Festgeldanlage eingesetzt werden.

Banking von unterwegs – Mobile Apps für Moneyou Festgeldkonto

Kontoinhaber können mit ihrem Smartphone auf das Moneyou Konto zugreifen. Zur Verfügung stehen Apps für iPhone, iPad, Android und Windows-Systeme. Alle Kontofunktionen des Moneyou Kontos sind mobil durchführbar.

Sub- oder Unterkonten anlegen – Gemeinsames Familiensparen

Vom Verwaltungskonto aus können beliebig viele Festgeldanlagen gestartet werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, für ein Konto mehrere Unterkonten anzulegen. In Verbindung mit den mobilen Apps lässt sich ein Foto pro Unterkonto zuweisen. Persönliche Sparziele lassen sich mit individuellen Einstellungen auf einzelne Personen bezogen umsetzen.

Vorzeitige Festgeld-Verfügung – Kontoauflösung vor Fälligkeit

Verfügungen auf Sparbeträge einer Festgeldanlage sind für die vereinbarte Laufzeit normal nicht möglich. Moneyou hat die Regeln etwas gelockert und sperrt die Festgeldeinlagen nicht unantastbar weg. Eine vorzeitige Auflösung der Festgeldanlage ist bei Moneyou grundsätzlich möglich, aber der zur Eröffnung gültige Zinssatz wird auf den sog. Rückfallzins reduziert.

Infos Moneyou FestgeldInfo   Konditionen Moneyou FestgeldInfo   Zinsentwicklung Moneyou FestgeldInfo

Jetzt Moneyou Festgeldkonto eröffnen!

Übersicht Sparanlagen der Moneyou

Tagegeldkonto - Festgeldkonto



Themen zur Moneyou - Das könnte Sie interessieren

moneYou

- Zinskorrekturen August 2019 - 29.08.2019
- Neue Zinssätze April 2018 - 25.04.2018
- Abstriche bei Tages- und Festgeld - 16.11.2016

Weitere Berichte über Moneyou



Einlagensicherung der Moneyou - Einlagensicherheiten

Ihr Erspartes ist bei Moneyou in guten Händen. Die Einlagen sind pro Sparer bis 100.000 € durch die niederländische Einlagensicherung und zwischen 100.000 bis zu 250.000 € durch die freiwillige Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken geschützt. Das bedeutet, Ihre Spareinlagen sind bei der ABN AMRO Bank N.V. bis zu 250.000 € abgesichert.



Über Moneyou

Moneyou bietet seit 2011 auch im deutschen Markt Festgeld- und Tagesgeldkonten an. Als eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank N.V. hat Moneyou in Deutschland ihren Sitz in Frankfurt.