Uneiniger Gold-Terminmarkt – Non-Commercials positiver gestimmt

Goldmarkt Dezember 2015-


Uneinigkeit am Gold-Terminmarkt. Die Non-Commercials bemerken offenbar einen Silberstreif am Horizont, während die „Kommerziellen“ tiefschwarze Wolken aufziehen sehen.

Kursziel Gold

Großbanken spielen am Gold-Terminmarkt ihr eigenes Spielchen

Commercials zeigten sich äußerst pessimistisch

Der am Freitag veröffentlichte Commitments of Traders-Report (CoT) der US-Behörde CFTC zeigt einen gespaltenen Gold-Terminmarkt in der Handelswoche zum 08. Dezember.

Große und kleine „nicht-kommerzielle“ Goldspekulanten zeigten nach Wochen der „tiefen Depressionen“ erneuten Optimismus. Lt. CFTC bauten kleine wie auch große Terminmarkt-Teilnehmer die anteiligen kumulierten Nett-Long-Positionen wieder aus. In der Gesamtzahl erhöhten die Spekulanten ihre optimistisch ausgerichteten Kontrakte von 2.911 auf 13.997.

Die kleinen Marktteilnehmer agierten jedoch relativ zurückhaltend. Sie minderten lediglich die Anteile ihrer pessimistischen Netto-Short-Positionen von -6.836 auf -5.626 Futures. Der anteilige Ausbau der Groß-Spekulanten von 9.750 auf 19.623 Kontrakte zeigt eine deutliche Erwartungshaltung auf einen steigenden Goldpreis.

Die am Terminmarkt teilnehmenden Großbanken kochten sichtlich ihr eigenes Süppchen. Deren Netto-Short-Positionen wuchs innerhalb der gleichen Handelswoche um fast -14.000 Kontrakte an. Ein Zuwachs um gut 380 Prozent.

Ob die Strategien in der Handelswoche zum 08.12. lediglich auf kurzfristige Schwankungen im Goldmarkt ausgerichtet waren, oder ob sich daraus eine Einstellung zur erwarteten Entscheidung der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ablesen ließe, stellt sich erst am Ende der nächsten Woche heraus. Bis dahin hat die Fed allerdings schon über ihre Geld- und Zinspolitik entschieden. Am Mittwoch wird Fed-Chefin Janet Yellen an die Mikrofone treten.



  Goldanbieter

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.