Torkelt Gold nach Absturz einem neuen Antritt entgegen?

Goldmarkt November 2016-


Der Goldpreis „torkelte“ nach dem Ausgang der US-Präsidentschaftswahl ziemlich deutlich abwärts, entgegen den „Vermutungen“ so mancher Goldmarkt-Experten. Auch am Dienstag fand das gelbe Edelmetall keinen Anhaltspunkt, um wieder etwas auf Touren zu kommen.

Attraktive Papiermärkte ziehen Teilnehmer vom Gold ab

Edelmetall
Goldpreis nach wie vor unter Druck

Eindeutige Profiteure des Ausgangs der Wahl des künftigen US-Präsidenten waren die Papiermärkte und der US-Dollar. Die Stärke der US-Währung versetzte die Gemeinschaftswährung Euro in lang nicht mehr gesichtete Tiefen und erhöhte den Druck auf das Edelmetall Gold.

Der Preis pro Feinunze Gold lag am 09. November 2016 noch bei rund 1.270 US-Dollar. Bis zur Marke von 1.220 war es inzwischen nicht mehr weit. Am Dienstag zeigte das gelbe Edelmetall erneute Anzeichen für Aufwärtsbestrebungen. In der zweiten Tageshälfte zog der Kurs deutlich an und verfehlte die Marke von 1.230 US-Dollar nur knapp.

Die Märkte sind dominiert von Teilnehmern mit der Absicht, möglichst schnelle und hohe Renditen zu erzielen. Die Papiermärkte, allen voran die gestiegenen Renditen der US-Bonds, weisen derzeit den klaren Weg. Hin zu den Börsen, weg vom Edelmetall. Darüber hinaus schwebt wie auch im vergangenen Jahr das Damokles Schwert der Zinsanhebung durch die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) über den Köpfen der Goldmarkt-Teilnehmer. Sollte die Fed die Zinsen – wie „erwartet“ – anheben, so dürfte dieser Schritt in der Geldpolitik dem US-Dollar einen weiteren Schub verleihen und Gold einen erneuten Seitenhieb versetzen.

Am Dienstag startete Gold bei einem Preis von rund 1.224 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) und ging bei knapp 1.229 US-Dollar aus dem Handelstag.

  Goldanbieter


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.