Samstag, den 17. November 2018

Zeit der kargen Zinsen – Consorsbank reagiert bei Tagesgeldkonto

Geldanlagen


Für Sparer im Bundesgebiet herrscht auch Ende März 2018 noch immer eine Zeit der kargen Zinsen vor. So entschied sich nun auch die Consorsbank, für Neukunden die Zinskonditionen für die Tagesgeldanlage nach unten zu korrigieren.

Tagesgeldzinsen rutschen nach wie vor ab

Vermögensaufbau

Consorsbank korrigiert Tagesgeldkonditionen

Anhand der tatsächlichen Entwicklung der Zinsen für Sparanlagen in der Eurozone, vorwiegend in der Bundesrepublik, wird ersichtlich, dass die vermehrt auftretenden Diskussionen um „anstehende Zinsanhebungen“ der Europäischen Zentralbank (EZB) lediglich Wunschgedanken sind. Nach wie vor müssen sich Sparer für ihre klassischen Geldanlagen mit annähernd null Zinsen begnügen.

So reagierte auch kurz vor Ostern die Consorsbank mit einer deutlichen Korrektur der Zinskonditionen für das Tagesgeldkonto. Der Schritt nach unten betrifft die Neukunden zur Tagesgeldanlage. Der für sechs Monate garantierte Tagesgeldzins in Höhe von 1,0 Prozent p.a. wurde von Consorsbank am 27. März auf 0,6 Prozent p.a. abgesenkt. Gleichzeitig gilt der Neukundenzins nicht mehr wie zuvor für bis zu 50.000 Euro Einlage, sondern für höchstens 25.000 Euro. Die Zinsgarantie blieb jedoch für sechs Monate bestehen. Ebenso die Möglichkeit, die Zinsgarantie um weitere sechs Monate zu verlängern, wenn der Neukunde bei Consorsbank gleichzeitig auch ein Wertpapierdepot eröffnet.

Weitere Infos zum Consorsbank Tagesgeldkonto – Die Tagesgeldzinsen im Vergleich.




Finanzprodukte der Consorsbank

Themen zu Consorsbank – Das könnte Sie interessieren

GD Star Rating
loading...

Stichwörter: , , , ,

Relevante Berichte zum Thema


Consorsbank stellt Sonderzinssatz Tagesgeld ein

Consorsbank stellt Sonderzinssatz Tagesgeld ein

Tagesgeld – Die EZB-Geldpolitik zieht ihre weitere Spuren. Am 06. November 2018 stellt die Consorsbank ihr Angebot besonders hoher Zinsen für Tagesgeld-Neukunden ein. Ab sofort gilt für alle... 

Consorsbank erhöht im Juli 2017 Tagesgeldzins auf 1%

Consorsbank erhöht im Juli 2017 Tagesgeldzins auf 1%

Consorsbank Tagesgeld – Die Consorsbank erhöht Ende Juli 2017 den Tagesgeldzinssatz auf 1,0 % p.a. und hebt gleichzeitig den Einlagebetrag für den Sonderzins auf 50.000 Euro an. Consorsbank... 

Tagesgeldzins Consorsbank Anfang April 2017 auf 0,8%

Tagesgeldzins Consorsbank Anfang April 2017 auf 0,8%

Consorsbank Tagesgeld – Anfang April senkt die Consorsbank den Tagesgeldzinssatz auf 0,8 Prozent für Geldeinlagen bis 25.000 Euro ab. Die Zinsgarantie von 6 Monaten bleibt bestehen. Consorsbank... 


Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich


Consorsbank stellt Sonderzinssatz Tagesgeld ein

Consorsbank stellt Sonderzinssatz Tagesgeld ein

Tagesgeld – Die EZB-Geldpolitik zieht ihre weitere Spuren. Am 06. November 2018 stellt die Consorsbank ihr Angebot besonders hoher Zinsen für Tagesgeld-Neukunden ein. Ab sofort gilt für alle... 

VTB Direktbank Vorteilsaktion Tagesgeld bis November 2018

VTB Direktbank Vorteilsaktion Tagesgeld bis November 2018

Tagesgeld – Die VTB Direktbank setzt die Vorteilsaktion zum Tagesgeldkonto bis zum November 2018 fort. Neukunden erhalten zum Start der Tagesgeldanlage einen Zins in Höhe von 0,60 Prozent p.a. Aktion... 

In Österreich nun 1,75% Zinsen von ING-DiBa Austria Direkt-Sparen

In Österreich nun 1,75% Zinsen von ING-DiBa Austria Direkt-Sparen

Geldanlagen – ING-DiBa Austria startet im August 2018 für Ihre Kunden in Österreich eine attraktive Zinsaktion zum Direkt-Sparen. Auf Neukunden warten nun bis November 1,75 Prozent p.a. Zinsen. Aktionszins... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen sind uns viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.