Consorsbank senkt Oktober 2015 Tagesgeldzinssatz deutlich ab

Consorsbank Tagesgeld-


Ab Oktober 2015 gilt für das Tagesgeldkonto der Consorsbank ein deutlich reduzierter Zinssatz für die Neukunden. Der Aktionszinssatz sinkt auf 0,60 Prozent p.a.

Absenkung Vorteilszins für Consorsbank Tagesgeldneukunden

Consorsbank
Consorsbank Tagesgeld

Im Juli reduzierte die Consorsbank den Höchsteinlagebetrag für den Neukunden-Sonderzins auf 25.000,- Euro, hielt aber am Tagesgeld-Vorteilszins von 1,00 Prozent p.a. fest. Mit dem 01. Oktober 2015 fällt nun auch der Sonderzinssatz ab.

Consorsbank senkt den Aktions-Zinssatz für Tagesgeldneukunden auf 0,60 Prozent p.a. ab. Ein deutlicher Schritt nach unten, der offenbar der eher aussichtslosen Zins-Situation in der Eurozone geschuldet ist. Darüber hinaus kann das lange Festhalten an den für 12 Monate garantierten Zins von 1,0 Prozent als hartnäckig bezeichnet werden. Nun ist sichtlich das Ende der Fahnenstange erreicht.

Für Neukunden der Consorsbank Tagesgeldanlage gilt somit ab dem 01. Oktober 2015 ein Aktions-Zins von 0,60 Prozent p.a., garantiert für die nächsten 12 Monate. Geldbeträge über 25.000,- Euro hinaus, bzw. nach Ablauf der Garantiezeit werden mit dem variablen Tagesgeldzinssatz verzinst. Als Neukunden zählen Privatpersonen, die in den vergangenen 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der Consorsbank geführt haben.

Consorsbank Tagesgeldanlageanbieterlink      Tagesgeldzinsvergleichinfolink

DKB-Broker 728x90



Finanzprodukte der Consorsbank

Tagesgeldkonto Consorsbank Trader Konto Consorsbank Depotwechsel


Zinsentwicklung Tagesgeld Consorsbank - Zinsänderungen

Consorsbank Tagesgeld
Tagesgeldkonto Zinsverlauf


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.