Consorsbank passt Einlagebetrag für 1% Vorteilszins Tagesgeldkonto an

Consorsbank Tagesgeld-


Im Juli 2015 passt die Consorsbank den maximalen Einlagebetrag zum Vorteilszins von 1,00% p.a. für das Tagesgeldkonto an.

Abgesenkter Einlagebetrag bei stabilem Vorteilszins von 1,00% p.a.

Consorsbank
Consorsbank Tagesgeld

Am 07. Juli 2015 passt die Consorsbank den Höchst-Einlagebetrag für den Neukundenzinssatz zum Tagesgeldkonto an.

Der ursprüngliche Höchstbetrag von 50.000,- Euro wird halbiert auf 25.000,- Euro. Ab sofort erhalten alle Neukunden zum Consors Tagesgeldkonto den für 12 Monate garantierten Vorteilszins von 1,00% p.a. für die Einlagebeträge bis 25.000,- Euro. Geldbeträge darüber hinaus werden mit dem variablen Standard-Zinssätzen verzinst. Derzeit gelten für Tagesgeldeinlagen bis 500.000 Euro 0,40% p.a. und für Tagesgeldeinlagen höher als 500.000,- Euro 0,30% p.a. Zinsen.

Die Zinsgarantie für 12 Monate nach Kontoeröffnung bleibt nach wie vor bestehen. Es erfolgt eine vierteljährliche Zinsgutschrift. Als Neukunden zählen Privatpersonen, die in den vergangenen 6 Monaten kein Konto oder Depot bei der Consorsbank geführt haben.

Consorsbank Tagesgeldanlageanbieterlink      Tagesgeldzinsvergleichinfolink

DKB-Broker 728x90



Finanzprodukte der Consorsbank

Tagesgeldkonto Consorsbank Trader Konto Consorsbank Depotwechsel


Zinsentwicklung Tagesgeld Consorsbank - Zinsänderungen

Consorsbank Tagesgeld
Tagesgeldkonto Zinsverlauf


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.