Consorsbank erhöht im Juli 2017 Tagesgeldzins auf 1%

Consorsbank Tagesgeld-


Die Consorsbank erhöht Ende Juli 2017 den Tagesgeldzinssatz auf 1,0 % p.a. und hebt gleichzeitig den Einlagebetrag für den Sonderzins auf 50.000 Euro an.

Consorsbank Tagesgeld: 1,0% p.a. für bis zu 50.000 Eoruo

Consorsbank
Consorsbank Tagesgeldkonto

Am 27. Juli 2017 hebt Consorsbank den Zinssatz für das Tagesgeldkonto auf 1,0 % p.a. an (vorher 0,8% p.a.). Der Sonderzinssatz gilt für Tagesgeldeinlagen von bis zu 50.000 Euro (vorher 25.000 Euro).

Der Zinssatz in Höhe von 1,0 % p.a. gilt für alle Neukunden und für sechs Monate nach Eröffnung des Consorsbank Tagesgeldkontos. Im Anschluss bzw. für höhere Einlagebeträge als 50.000,- Euro gilt der variable Tagesgeldzinssatz.

Kennen Sie die Vorteile vom Consorsbank Depotwechsel-Angebot?

Consorsbank Tagesgeldanlageanbieterlink      Tagesgeldzinsvergleichinfolink

DKB-Broker 728x90



Finanzprodukte der Consorsbank

Tagesgeldkonto Consorsbank Trader Konto Consorsbank Depotwechsel


Zinsentwicklung Tagesgeld Consorsbank - Zinsänderungen

Consorsbank Tagesgeld
Tagesgeldkonto Zinsverlauf


Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.