1822direkt senkt Tagesgeld Neukunden-Aktionszins auf 1,0%

1822direkt Vorteilszins-


Am 23. Juni 2015 korrigierte die 1822direkt Bank den Tagesgeld Neukunden-Aktionszins von 1,10 auf 1,00% p.a.

Garantie für 1822direkt Tagesgeld Sonderzins bis September 2015

1822direkt
Verlängerte Zinsgarantie

Den harten Fakten der Niedrigzinspolitik in der Eurozone kann sich nun auch nicht mehr die 1822direkt entziehen. Am 23.06.2015 kürzte die Tochter der Frankfurter Sparkasse den Neukunden-Aktionszinssatz für das Tagesgeldkonto auf 1,00% p.a. (vorher 1,10%). Erst vor rund zwei Wochen ging die 1822direkt mit der Zinsgarantie bis zum 23.09.2015 in die Verlängerung.

Neueröffnungen der Tagesgeldanlage bringen dem Neukunden für Einlagebeträge bis 50.000,- Euro einen Tagesgeldzinssatz von 1,0% p.a. bis zum 23. September 2015 ein. Anschließend gilt der variable Standard-Zinssatz, ebenso wie für Beträge über 50.000,- Euro.

Mit dem korrigierten Aktions-Zinssatz gilt folgende Tagesgeld-Zinsstaffel:

  • Sonderzins für erstes Tagesgeldkonto, bis 50.000 Euro – 1,00% p.a.
    (garantiert bis zum 23.09.2015)
  • >50.000 bis 100.000 Euro – 0,50% p.a. (variabel)
  • >100.000 bis 500.000 Euro – 0,40% p.a. (variabel)
  • >500.000 Euro – 0,01% p.a. (variabel)

Die Sonderverzinsung gilt für Personen, die bisher kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben und nur für Gelder, die vorher nicht bei der Frankfurter Sparkasse oder 1822direkt angelegt waren.

Direkt zum 1822direkt Tagesgeldanbieter      Tagesgeldzinsen vergleicheninfolink

DKB-Broker 728x90



The specified file on Include Me shortcode does not exist.

Zinsentwicklung Tagesgeldkonto und Festgeldkonto 1822direkt

1822direkt Tagesgeldentwicklung
Tagesgeld Zinsentwicklung
1822direkt Festgeldentwicklung
Festgeld Entwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.