Platinkurse 2013 im ruhigen Aufwärtstrend erwartet

Rohstoffe-


Anleger die bereits Ende 2011 auf Platin setzten und bis zum Herbst 2012 durchhielten, stehen auf der Sonnenseite der „Gewinner-Verlierer-Rechnung“. Das weiße Edelmetall hatte eine massive Berg- und Talfahrt hinterlegt und wird im Jahr 2013 voraussichtlich auf ruhigeren, aber ansteigenden Pfaden „dahin gleiten“.

2013 ruhigere Zeiten für steigenden Platinkurs erwartet

Platin-Kurs
Steigender Platinkurs 2013

Das Marktgesetz von „Angebot & Nachfrage“ könnte das Edelmetall Platin nach einem turbulenten Jahr 2012 auf einen geraden Pfad der Aufwärtskurse befördern. Aufgrund einer Angebotsverknappung des weißen Edelmetalls rechnen die „X-perten von der Deutschen Bank“ mit deutlichen Kursgewinnen.

Platin neigt aus mehreren Gründen zu heftigen Kursausschlägen. Für die Herstellung, bzw. Förderung von Platin treten nur wenige Akteure am Markt in Erscheinung. Rund Zweidrittel der weltweiten Platinproduktion wird alleine aus Südafrika exportiert. Veränderungen der Marktsituationen schlagen somit unmittelbarer auf die Platinpreise durch, als wenn zahlreiche Mitbewerber für einen dämpfenden Ausgleich sorgen könnten.

Die weltweite Konjunktur wirkt sich massiv auf die Platinnachfrage aus. Das Edelmetall findet u.a. Verwendung in der Autoindustrie und ist ein unverzichtbarer Zusatz für funktionierende Abgas-Katalysatoren. Zurückgehende Absätze und reduzierte Produktion bei den Autoherstellern lassen den Platinkurs aufgrund geringerer Nachfrage sehr schnell gen Keller stürzen.

Im vergangenen Jahr kam es zu Produktionsunterbrechungen in Südafrika. Nachdem der Platinpreis etwa zur Jahresmitte auf einem durchschnittlichen Tief von rund 1.375,- Dollar pro Unze verweilte, sorgte der Produktionseinbruch für einen raketenhaften Kursanstieg, der nach dem erneuten Einsetzen der Platinproduktion wieder etwas nach unten korrigiert wurde und sich letztendlich bei ca. 1.620,- Dollar einpendelte.

Für das Jahr 2013 erwarten die Analysten der „X-perten“ einen mäßigen Preisanstieg in die Bereiche um durchschnittlich 1.700,- Dollar pro Unze Platin. Mit einem vorsichtigen Weitblick bis 2014 könnte das Edelmetall auch die Marke 1.800,- Dollar überwinden.

Die X-perten Meinung zum zukünftigen Platinkurs


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.